Bindegarn

Antworten
Benutzeravatar
Patrickpr
Globaler Moderator
Beiträge: 947
Registriert: 9. Februar 2018, 17:33
Wohnort:
Hat sich bedankt: 544 Mal
Danksagung erhalten: 447 Mal
Kontaktdaten:

Bindegarn

Beitrag von Patrickpr » 17. März 2018, 07:37

Hallo

Wo kauft Ihr euer Bindegarn zum Fliegenbinden??

Hab mir letztens ein 6/0 gekauft, dass sehr sehr schnell leer geworden is. (da waren sicher nicht mehr als 50m drauf!)

lg Patrick
LG Patrick

Benutzeravatar
Jürgen24
Beiträge: 144
Registriert: 17. Januar 2018, 13:25
Wohnort: DIETACHDORF
Hat sich bedankt: 282 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bindegarn

Beitrag von Jürgen24 » 17. März 2018, 08:49

Hallo

Da ich ein Fan Veevus Faden bin und man diesen in Oberösterreich nicht bekommt
Bestelle ich ihn online.

LG Jürgen

Benutzeravatar
Patrickpr
Globaler Moderator
Beiträge: 947
Registriert: 9. Februar 2018, 17:33
Wohnort:
Hat sich bedankt: 544 Mal
Danksagung erhalten: 447 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bindegarn

Beitrag von Patrickpr » 17. März 2018, 12:25

Und wo?

lg
LG Patrick

Benutzeravatar
Willi
Doc Kebari
Beiträge: 1157
Registriert: 28. Januar 2018, 21:25
Wohnort: Wels
Hat sich bedankt: 362 Mal
Danksagung erhalten: 928 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bindegarn

Beitrag von Willi » 17. März 2018, 13:28

Meine Bindefäden und auch vieles andere an Bindezubehör kaufe ich meist bei der Fa. APU in Gallspach/OÖ.
Ich verwende aber auch sehr oft Nähgarne zum Binden.

BG, Willi
Those who don't know anything have to believe everything.

Benutzeravatar
fliegenbinder
Herr der Fliegen
Beiträge: 469
Registriert: 23. Januar 2018, 17:05
Wohnort: 4785 Freinberg, Haibach 117
Hat sich bedankt: 954 Mal
Danksagung erhalten: 309 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bindegarn

Beitrag von fliegenbinder » 17. März 2018, 14:27

Hallo zusammen!

Fäden der Marke "Textreme" sind auch sehr gut und beim APU in Gallspach zum günstigen Preis zu bekommen! Auch ich binde sehr gerne die VEEVUS-Fäden. Die kaufe ich bei Hartmut GLOWA in Osterhofen.

Aber auch der WEBSTA in Marchtrenk hat eine große Auswahl.

Bezüglich Deiner Aussage zu den wenigen Metern des 6/0er FadensPatrick: Ich hab mir welche beim R.H. in Deutschland gekauft und die waren auch sofort leer!?

Karl

Benutzeravatar
Patrickpr
Globaler Moderator
Beiträge: 947
Registriert: 9. Februar 2018, 17:33
Wohnort:
Hat sich bedankt: 544 Mal
Danksagung erhalten: 447 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bindegarn

Beitrag von Patrickpr » 17. März 2018, 15:23

Ganz komisch @Karl!

Aber dass mit dem Nähgarn hört sich gut an. :)

lg
LG Patrick

Benutzeravatar
Oldy43
Administrator
Beiträge: 1016
Registriert: 18. Januar 2018, 01:30
Wohnort:
Hat sich bedankt: 611 Mal
Danksagung erhalten: 567 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bindegarn

Beitrag von Oldy43 » 17. März 2018, 15:30

Vermute hoffentlich richtig, dass Nähgarn der Zwirn ist? :?
Immer eine stramme Leine
wünscht Dir
Rudolf

Bild

Benutzeravatar
Willi
Doc Kebari
Beiträge: 1157
Registriert: 28. Januar 2018, 21:25
Wohnort: Wels
Hat sich bedankt: 362 Mal
Danksagung erhalten: 928 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bindegarn

Beitrag von Willi » 17. März 2018, 15:40

Ja, ganz normaler Zwirn und was sonst noch so im Nähkästchen ist.
Allerdings muss man bedenken, dass Nähgarn meist dicker ist, als Bindegarn und "spleißen" kann man ihn auch nicht, also auch nicht immer und für alle Muster verwendbar.

BG, Willi
Those who don't know anything have to believe everything.

Benutzeravatar
Oldy43
Administrator
Beiträge: 1016
Registriert: 18. Januar 2018, 01:30
Wohnort:
Hat sich bedankt: 611 Mal
Danksagung erhalten: 567 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bindegarn

Beitrag von Oldy43 » 17. März 2018, 16:18

Nun... für Trockenfliegen nicht geeignet.
Immer eine stramme Leine
wünscht Dir
Rudolf

Bild

Benutzeravatar
Willi
Doc Kebari
Beiträge: 1157
Registriert: 28. Januar 2018, 21:25
Wohnort: Wels
Hat sich bedankt: 362 Mal
Danksagung erhalten: 928 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bindegarn

Beitrag von Willi » 17. März 2018, 16:30

Doch, für manche Trockenfliegen schon.
Those who don't know anything have to believe everything.

Benutzeravatar
Oldy43
Administrator
Beiträge: 1016
Registriert: 18. Januar 2018, 01:30
Wohnort:
Hat sich bedankt: 611 Mal
Danksagung erhalten: 567 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bindegarn

Beitrag von Oldy43 » 17. März 2018, 16:49

Nun, nach 2-3 x wässern wird es halt eine Nassfliege, bzw. bis sich der Zwirn mit Wasser sättigt... Oder?
Immer eine stramme Leine
wünscht Dir
Rudolf

Bild

Benutzeravatar
Willi
Doc Kebari
Beiträge: 1157
Registriert: 28. Januar 2018, 21:25
Wohnort: Wels
Hat sich bedankt: 362 Mal
Danksagung erhalten: 928 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bindegarn

Beitrag von Willi » 17. März 2018, 20:50

Kommt ganz darauf an, aus welchem Material der Zwirn ist. Zwirn aus Baumwolle wird sich sicherlich voll saugen, aber die meisten Nähgarne sind heutzutage aus Polyester gefertigt, welche kein Wasser aufnehmen.
Those who don't know anything have to believe everything.

Benutzeravatar
Flysamurai
Beiträge: 76
Registriert: 12. Februar 2018, 14:24
Wohnort: Krieewel is mi Dörp
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Bindegarn

Beitrag von Flysamurai » 17. März 2018, 22:16

Hallo zusammen,

da ich ja am liebsten Trockenfliegen binde und so wenig wie möglich Plastik verwende binde ich meine Fliegen mit Pearsall Gossamer Silk. Wenn ich Bindegarn benötige suche ich im Netz und bestelle dort.
Also dann Gruß zu Haus un Tach zusammen


Andreas


"Wenn es um die Frage geht, ob eine künstliche Fliege dem natürlichen Vorbild ähnlich ist, so ist der Fisch der einzige Richter."

Benutzeravatar
ThomasSchatzmann
Werbepartner
Beiträge: 37
Registriert: 13. Februar 2018, 20:59
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bindegarn

Beitrag von ThomasSchatzmann » 9. Januar 2019, 12:52

Wir sind von Veevus auf Semperfli umgestiegen. Sind überaus zufrieden damit. Haben verschiedenste Stärken. Sind noch nicht alle online.

Bild

https://www.klejch.at/semperfli-nano-si ... bindegarn/

Benutzeravatar
Willi
Doc Kebari
Beiträge: 1157
Registriert: 28. Januar 2018, 21:25
Wohnort: Wels
Hat sich bedankt: 362 Mal
Danksagung erhalten: 928 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bindegarn

Beitrag von Willi » 9. Januar 2019, 20:11

Ich seh schon Thomas, auf der Messe in Wels werde ich öfter mal zu dir an den Nebenstand schauen müssen. :D

BG, Willi
Those who don't know anything have to believe everything.

Antworten