Österreichs Fisch des Jahres 2021 ist die Äsche / Der Clubfisch des Jahres 2021 ist der Huchen
Bild Bild

Wally wing

Zeigt uns evl. auch die Bindeanleitungen Eurer Variation.
Antworten
Benutzeravatar
forelle1
Beiträge: 553
Registriert: 6. Januar 2019, 20:42
Wohnort: Deutschland / Franken
Name: Hans
Hat sich bedankt: 1105 Mal
Danksagung erhalten: 653 Mal

Re: Wally wing

Beitrag von forelle1 » 7. Oktober 2021, 14:56

Danke euch für das Lob.
Wenn solche Spezialisten es für gut finden, ist es schon den Aufwand wert.
Ich habe in der letzten Zeit mit einem etwas kleineren Format in unserem Wiesenbach gefischt und damit etliche Kleinfische, Lauben, Rotaugen usw, an Land gezogen. Die Fliege funktioniert immer noch. Sie ist nicht mehr ganz so schön, aber mir hat einmal ein bekannter Fliegenfischer gesagt: Solche Fliegen simulieren ein verletztes Insekt, dass leichter zu erlegen ist. Da schnappen sie besonders schneller zu. Kann sein, Ich weiß es nicht.
Gruß Hans

Benutzeravatar
forelle1
Beiträge: 553
Registriert: 6. Januar 2019, 20:42
Wohnort: Deutschland / Franken
Name: Hans
Hat sich bedankt: 1105 Mal
Danksagung erhalten: 653 Mal

Re: Wally wing

Beitrag von forelle1 » 13. Oktober 2021, 19:01

Weil die Tage kürzer werden und die Nächte länger ist es am Abend schnell finster und die Fische sehen meine Fliege nicht mehr. Da habe ich eine Idee. Eine Fliege die in der Dämmerung etwas leuchtet.
Ich habe mir reflektierendes Nähgarn besorg und eine Fliege daraus gebunden.
Das ist das Ergebnis.
P1020157.JPG
P1020156.JPG
P1020154.JPG
Gruß Hans
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Willi
Doc Kebari
Beiträge: 2488
Registriert: 28. Januar 2018, 21:25
Wohnort: Wels
Name: Willi
Hat sich bedankt: 1385 Mal
Danksagung erhalten: 2548 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wally wing

Beitrag von Willi » 13. Oktober 2021, 19:43

Cool, wie ein Glühwürmchen! :thumbs_up:

BG, Willi
Those who don't know anything have to believe everything.

Antworten