Der Clubfisch des Jahres 2024 ist die Nase
Bild

Ritz D

Habt Ihr auch Anleitungen zu Euren Bindevariationen?
Antworten
Benutzeravatar
tschiste
Beiträge: 506
Registriert: 12. Januar 2021, 16:55
Wohnort: Wien
Name: Christian
Hat sich bedankt: 816 Mal
Danksagung erhalten: 888 Mal

Ritz D

Beitrag von tschiste » 23. November 2022, 13:21

Hallo zusammen

Vor einem Jahr wurde die Nymphe schon mal in einem Beitrag angesprochen, jetzt hab ich mir gedacht, nö die ist viel zu gut, man sollte sie nicht gleich gebührend vorstellten.
Die Ritz D
Eine Fliege die ich seit Beginn meiner Fliegenfischerlaufbahn vor 36 Jahren in meinen Fliegendosen habe und das nicht zu unrecht, diese Fliege ist an vielen Gewässern ein Erfolgsgarant.
Eigentlich ein relativ einfaches und unscheinbares Muster, aber die Zusammenstellung der drei, m.E. nach wahrscheinlich erfolgreichsten Bindematerialien, Pfauengras, Fasanenschwanz und Kupferdraht ( ok, Hasenohr zählt auch zu den Supermaterialien), macht genau die fängigkeit dieses Muster aus.
Ich verwende wie Sawyer, bei seiner Pheasant Tail, den Kupferdraht als Bindefaden, das macht für mich die Optik einfach schöner und ein Material weniger ist auch einfacher.
Für den Anfänger ist der Abschlussknoten mit Draht am Anfang sicher eine Herausforderung, aber das legt sich.
Und wenn man den Abschluss nicht hinter dem Öhr, sondern hinter dem Thorax macht, wird´s noch einfacher.

Material:
Haken: Nymphe 10-18
Faden/Thorax/Rippung: Kupferdraht
Schwanz/Flügelscheide: Fasanenschwanz
Körper: Pfauengras
Ritz D.jpeg
lg
Christian
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"If I'm not going to catch anything, then I 'd rather not catch anything on flies"
-Bob Lawless

Benutzeravatar
Willi
Doc Kebari
Beiträge: 2812
Registriert: 28. Januar 2018, 21:25
Wohnort: Wels
Name: Willi
Hat sich bedankt: 1852 Mal
Danksagung erhalten: 3019 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ritz D

Beitrag von Willi » 23. November 2022, 18:05

Die schauen sehr gut und fängig aus! :thumbs_up:
Dieses Muster habe ich auch schon lange nicht mehr gebunden. :?
BG, Willi
TENKARA ist meine Philosophie!

Benutzeravatar
zulu6
Administrator
Beiträge: 2123
Registriert: 20. November 2019, 09:50
Wohnort: Nähe Bregenz
Name: Jürgen
Hat sich bedankt: 4609 Mal
Danksagung erhalten: 2609 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ritz D

Beitrag von zulu6 » 23. November 2022, 20:36

Grüß dich Christian,
mir schwant, als ob ich derjenige war, der dich auf die Ritz D angequatscht hat... 🤔

Danke für DEINE Geschichte zu der Nymphe.
Muss eingestehen, sie nicht ganz so Orginal nachgezwirbelt zu haben, sondern mithilfe eines Bindefadens... 😬
Muss meinen Fehler dringen korrigieren, deine sehen perfekt aus!
...und super in Szene gesetzt. :muscle:

Vielen Dank und schöne Grüße
Jürgen
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Fischen und fischen lassen
(zulu6)

Pabru
Beiträge: 564
Registriert: 26. Oktober 2020, 09:19
Wohnort: Oberösterreich
Name: Patrick
Hat sich bedankt: 634 Mal
Danksagung erhalten: 787 Mal

Re: Ritz D

Beitrag von Pabru » 23. November 2022, 21:24

Sehen wirklich sauber aus Christian!
Kenn ich zwar das Muster, habe ich aber noch nie gebunden oder gefischt.

Kommt gleich auf die Binde Liste für die nächste Zeit :thumbs_up:
LG. P.

Benutzeravatar
wuzler
Herr der Fliegen
Beiträge: 1176
Registriert: 13. Januar 2019, 15:24
Wohnort: Freinberg
Name: Karl Flick
Hat sich bedankt: 4215 Mal
Danksagung erhalten: 1216 Mal

Re: Ritz D

Beitrag von wuzler » 25. November 2022, 09:31

Ist schon fast in Vergessenheit geraten dieses sehr erfolgreiche Muster. Habs schon längere Zeit nicht mehr gefischt und auch nicht gebunden. Musss ich wieder mal.
Das mit dem Drahtknoten und ohne Bindefaden kannte ich auch noch nicht. Danke für Deine Inspiration!

LG
Karl
Tight Lines und gut Zwirn
wünscht Dir
Karl

Benutzeravatar
tschiste
Beiträge: 506
Registriert: 12. Januar 2021, 16:55
Wohnort: Wien
Name: Christian
Hat sich bedankt: 816 Mal
Danksagung erhalten: 888 Mal

Re: Ritz D

Beitrag von tschiste » 25. November 2022, 14:58

Hi Andreas (Pauc) hat bei mir wegen einer Bindeanleitung nachgefragt.
Ich hab mal wieder versucht ein Video zu machen, Qualität so lala, hoffe man kann´s verwenden

"If I'm not going to catch anything, then I 'd rather not catch anything on flies"
-Bob Lawless

Benutzeravatar
Seppham14
Ranger
Ranger
Beiträge: 221
Registriert: 20. August 2022, 13:53
Wohnort: INNSBRUCK
Name: Josef
Hat sich bedankt: 306 Mal
Danksagung erhalten: 367 Mal

Re: Ritz D

Beitrag von Seppham14 » 25. November 2022, 15:13

Ich finde das Video sehr gut.
Da kann der Andi den Kupferdraht ja (auch)verwenden, den er von mir bekommen hat.
LG,
Sepp

Pauc
Beiträge: 86
Registriert: 9. Januar 2022, 16:11
Name: Andreas
Hat sich bedankt: 124 Mal
Danksagung erhalten: 129 Mal

Re: Ritz D

Beitrag von Pauc » 25. November 2022, 19:38

@ Christian: DANKE!!!!! Jetzt schaffs sogar ich! Wird auch Dank Sepp (Drahtspende die bis zur Pension reicht) bald gebunden….

Lg, andreas
Per aspera ad astra!
(Seneca)

Benutzeravatar
zulu6
Administrator
Beiträge: 2123
Registriert: 20. November 2019, 09:50
Wohnort: Nähe Bregenz
Name: Jürgen
Hat sich bedankt: 4609 Mal
Danksagung erhalten: 2609 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ritz D

Beitrag von zulu6 » 26. November 2022, 08:53

Suuuper Sache mit dem Bindevideo Christian!
:thumbs_up: :thumbs_up: :thumbs_up:

Hatte den Draht bisher nie im Bobbin, sondern von Hand gewickelt (ausgezogene Litzen vom Kupferkabel).
Hätt aber eh Spulen auch da.

Schöne Grüße
Jürgen
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Fischen und fischen lassen
(zulu6)

Benutzeravatar
wuzler
Herr der Fliegen
Beiträge: 1176
Registriert: 13. Januar 2019, 15:24
Wohnort: Freinberg
Name: Karl Flick
Hat sich bedankt: 4215 Mal
Danksagung erhalten: 1216 Mal

Re: Ritz D

Beitrag von wuzler » 26. November 2022, 13:52

Sehr schönes Video Christian!

Lg
Karl
Tight Lines und gut Zwirn
wünscht Dir
Karl

Pauc
Beiträge: 86
Registriert: 9. Januar 2022, 16:11
Name: Andreas
Hat sich bedankt: 124 Mal
Danksagung erhalten: 129 Mal

Re: Ritz D

Beitrag von Pauc » 7. Dezember 2022, 19:24

Der 1. Versuch!
Bin sogar zufrieden damit….
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Per aspera ad astra!
(Seneca)

Benutzeravatar
tschiste
Beiträge: 506
Registriert: 12. Januar 2021, 16:55
Wohnort: Wien
Name: Christian
Hat sich bedankt: 816 Mal
Danksagung erhalten: 888 Mal

Re: Ritz D

Beitrag von tschiste » 7. Dezember 2022, 19:30

Suuuuupa, die ist Top, da gibt es nix zu meckern. Genau wie meine!!!
Bind gleich 20 in 12, 14, 16 du wirst sie lieben 😁😁
"If I'm not going to catch anything, then I 'd rather not catch anything on flies"
-Bob Lawless

Pauc
Beiträge: 86
Registriert: 9. Januar 2022, 16:11
Name: Andreas
Hat sich bedankt: 124 Mal
Danksagung erhalten: 129 Mal

Re: Ritz D

Beitrag von Pauc » 7. Dezember 2022, 19:38

Na 20 von jeder Grösse ist zuviel! Meine neue Fliegenbox hat ja nur A4 Grösse! :cool:
Aber 5 von jeder is schon mal fix!
Und Nachbinden ist dank deiner Bindeanleitung sogar für mich ein Kinderspiel!!!
Danke nochmals!
Per aspera ad astra!
(Seneca)

Antworten