Erfolgreiche, aber auch gefährliche Jig's

Bindeanleitungen
Antworten
Benutzeravatar
Willi
Doc Kebari
Beiträge: 1296
Registriert: 28. Januar 2018, 21:25
Wohnort: Wels
Hat sich bedankt: 422 Mal
Danksagung erhalten: 1063 Mal
Kontaktdaten:

Erfolgreiche, aber auch gefährliche Jig's

Beitrag von Willi » 28. September 2019, 20:46

Kleine Jig's sind absolut fängig, aber bitte nur dort verwenden, wo nicht mit Jungfischen zu rechnen ist.
Für Jungfische sind Jig's absolut schädlich, da sie meist direkt im Auge gehakt werden! :cry:
jig5.jpg
jig4.jpg
jig3.jpg
jig2.jpg
jig.jpg
Those who don't know anything have to believe everything.

Benutzeravatar
Patrickpr
Globaler Moderator
Beiträge: 1044
Registriert: 9. Februar 2018, 17:33
Wohnort:
Hat sich bedankt: 607 Mal
Danksagung erhalten: 490 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erfolgreiche Jig's

Beitrag von Patrickpr » 28. September 2019, 22:57

Sehen gut aus.

Ja da hast du recht! Beim Schnöller Gerhard in den Revieren sind diese komplett verboten!
LG Patrick

Benutzeravatar
nixn44
Beiträge: 205
Registriert: 15. Februar 2018, 14:06
Wohnort: Oberndorf b. Salzburg
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 176 Mal

Re: Erfolgreiche, aber auch gefährliche Jig's

Beitrag von nixn44 » 30. September 2019, 10:32

Hängt finde ich von der Größe des Jigs ab. Fische diese bis maximal Hakengröße 14, meistens 16 oder 18. Da ist da Risiko sowas von minimal für Jungfische.


lg Nicolas
Eat, sleep, go flyflishing

Benutzeravatar
wuzler
Herr der Fliegen
Beiträge: 235
Registriert: 13. Januar 2019, 15:24
Hat sich bedankt: 659 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal

Re: Erfolgreiche, aber auch gefährliche Jig's

Beitrag von wuzler » 30. September 2019, 14:04

nixn44 hat geschrieben:
30. September 2019, 10:32
Hängt finde ich von der Größe des Jigs ab. Fische diese bis maximal Hakengröße 14, meistens 16 oder 18. Da ist da Risiko sowas von minimal für Jungfische.
Find ich auch!

LG
Karl
Tight Lines und gut Zwirn
wünscht Dir
Karl

Antworten