Österreichs Fisch des Jahres 2020 ist die Bachforelle ................. Der Clubfisch des Jahres 2020 ist die Barbe
Bild..............................................Bild

TLT

Antworten
Benutzeravatar
StoneFly86
Beiträge: 487
Registriert: 27. Januar 2018, 22:21
Wohnort: Vorarlberg
Hat sich bedankt: 349 Mal
Danksagung erhalten: 586 Mal
Kontaktdaten:

TLT

Beitrag von StoneFly86 » 10. Dezember 2019, 20:37

Hallo Leute

Hier ein Video über die TLT Technik (Italienischer Stil) Sehr beeindruckend und so ziemlich das Gegenteil von dem was in einer Wurfschule gezeigt wird.



Gruß Stefan
Beim Fliegenfischen bewegt man sich von Stufe zu Stufe.
Ist eine erreicht, sieht man schon die nächste und will hinauf.
- Mel Krieger

Benutzeravatar
Oldy43
Administrator
Beiträge: 1415
Registriert: 18. Januar 2018, 01:30
Wohnort:
Hat sich bedankt: 913 Mal
Danksagung erhalten: 792 Mal
Kontaktdaten:

Re: TLT

Beitrag von Oldy43 » 11. Dezember 2019, 00:32

Danke fürs reinstellen Stefan, äußerst interessant!
Immer eine stramme Leine
wünscht Dir
Rudolf
Bild

Benutzeravatar
dryflyonly
ffff
Beiträge: 591
Registriert: 17. Februar 2018, 17:15
Wohnort: Krefeld
Hat sich bedankt: 463 Mal
Danksagung erhalten: 931 Mal

Re: TLT

Beitrag von dryflyonly » 11. Dezember 2019, 15:29

Äußerst interressantes Video Stefan.
Besonders der 'Reverse mending cast' hat es mir angetan.
Muchas gracias.

vg Sigi

Benutzeravatar
Willi
Doc Kebari
Beiträge: 1925
Registriert: 28. Januar 2018, 21:25
Wohnort: Wels
Hat sich bedankt: 830 Mal
Danksagung erhalten: 1803 Mal
Kontaktdaten:

Re: TLT

Beitrag von Willi » 11. Dezember 2019, 17:56

Interessante Wurftechnik - Danke für's Zeigen Stefan!

So schön und ästhetisch die richtige Wurftechnik und ein perfekt ausgeübter Wurf auch ist, am wichtigsten ist doch immer noch, dass man die Fliege möglichst unauffällig an die richtige, gewollte Stelle bringt. ;)

Gruß, Willi
Those who don't know anything have to believe everything.

Benutzeravatar
StoneFly86
Beiträge: 487
Registriert: 27. Januar 2018, 22:21
Wohnort: Vorarlberg
Hat sich bedankt: 349 Mal
Danksagung erhalten: 586 Mal
Kontaktdaten:

Re: TLT

Beitrag von StoneFly86 » 11. Dezember 2019, 18:54

Da geb ich dir vollkommen recht, Willi. Schwerpunkte bei TLT sind das präsentieren unter Büschen und das dragfreie servieren.

Ein guter Freund beherrscht die Technik recht gut und macht echt Spaß ihm zuzuschauen.
Beim Fliegenfischen bewegt man sich von Stufe zu Stufe.
Ist eine erreicht, sieht man schon die nächste und will hinauf.
- Mel Krieger

Benutzeravatar
Willi
Doc Kebari
Beiträge: 1925
Registriert: 28. Januar 2018, 21:25
Wohnort: Wels
Hat sich bedankt: 830 Mal
Danksagung erhalten: 1803 Mal
Kontaktdaten:

Re: TLT

Beitrag von Willi » 11. Dezember 2019, 20:33

Einen schönen Wurf zu sehen ist natürlich wunderbar und noch herrlicher ist es, ihn auch zu beherrschen. :)
Leider bin ich davon aber weit entfernt.
Ich habe schon oft probiert und mir auch zeigen lassen, wie man einen optisch ansprechenden Wurf hinbekommt, aber ich habe auch erkennen müssen, dass ich dafür wohl zu ungeschickt (zu blöd :roll: ) bin. Also habe ich es bleiben lassen und mich darauf beschränkt, die Fliege dahin zu bekommen, wo ich sie hin haben will, was mir glücklicherweise auch meist gelingt. :mrgreen:

...aber den Könnern beim "perfekten Leineschwingen" zusehen genieße ich immer noch gerne!

Gruß, Willi
Those who don't know anything have to believe everything.

Antworten