Weideter Recht

Antworten
Benutzeravatar
Willi
Doc Kebari
Beiträge: 1175
Registriert: 28. Januar 2018, 21:25
Wohnort: Wels
Hat sich bedankt: 371 Mal
Danksagung erhalten: 955 Mal
Kontaktdaten:

Weideter Recht

Beitrag von Willi » 16. Februar 2019, 20:42

Grüß Euch,

heute habe ich mir die Jahreskarte für die Donau Landshaag, inkl. Weideter Recht besorgt. Preis: € 40,-

Das Donaurevier Landshaag ich ein Koppelrecht, was bedeutet, dass es mehrere, verschiedene Pächter für das gleiche Revier gibt.
Bei einigen ist auch das Weideter Recht dabei, welches den sog. "Pesenbach Vorfluter" beinhaltet, der mich besonders interessiert.

Dieser Vorfluter wird über einen Schieber in Landshaag von der Donau ausgeleitet, verbindet sich unterhalb der Feldkirchner Seen mit dem Pesenbach und mündet in Ottensheim in die Regatterstrecke in die Donau zurück. Aber auch Grundwasser speist das Gerinne.

Befischt wird er kaum, doch ich will es heuer mit der Tenkara-Rute versuchen. Das Revier des Vorfluters beginnt direkt beim Auslauf der Donau bis zur Höhe der Feldkirchner Seen. Ab dort wird der Vorfluter von den "Freunden des Pesenbach" bewirtschaftet. Neben Forellen, Aitel und diversen Donaufischen, findet man hier auch Äschen. Es wundert mich, dass hier nicht mehr gefischt wird?

Derzeit ist der Wasserstand sehr gering, da der Schieber der Donau derzeit geschlossen ist. Normalerweise hat man hier aber eine schöne Rieselstrecke.

Ich bin schon gespannt, ob und was ich hier in den Kescher befördern kann.

Gruß, Willi
Vorfluter (7).JPG
Vorfluter (6).JPG
Vorfluter (5).JPG
Vorfluter (4).JPG
Vorfluter (3).JPG
Vorfluter (2).JPG
Vorfluter (1).JPG
Those who don't know anything have to believe everything.

forelle1
Beiträge: 117
Registriert: 6. Januar 2019, 20:42
Wohnort: Deutschland / Franken
Hat sich bedankt: 210 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal

Re: Weideter Recht

Beitrag von forelle1 » 16. Februar 2019, 20:57

Hallo Willi
ist da auch sicher, dass Teile der Strecke im Sommer nicht austrocknen?
Gruß Hans

Benutzeravatar
Willi
Doc Kebari
Beiträge: 1175
Registriert: 28. Januar 2018, 21:25
Wohnort: Wels
Hat sich bedankt: 371 Mal
Danksagung erhalten: 955 Mal
Kontaktdaten:

Re: Weideter Recht

Beitrag von Willi » 16. Februar 2019, 23:22

Ich hoffe nicht. Der Pesenbach ist schon öfter mal ausgetrocknet, aber im Vorfluter war immer Wasser.
Wie auch immer, es wird sich zeigen.

BG, Willi
Those who don't know anything have to believe everything.

atzi33
Beiträge: 93
Registriert: 7. Februar 2018, 08:04
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 131 Mal

Re: Weideter Recht

Beitrag von atzi33 » 18. Februar 2019, 19:57

Ich will die ja nichts vermiesen , aber ich habe in diesen fluter weder einen Fisch noch einen Fischer gesehen !! Und ich kenne Das Gebiet da sehr gut

Benutzeravatar
Willi
Doc Kebari
Beiträge: 1175
Registriert: 28. Januar 2018, 21:25
Wohnort: Wels
Hat sich bedankt: 371 Mal
Danksagung erhalten: 955 Mal
Kontaktdaten:

Re: Weideter Recht

Beitrag von Willi » 18. Februar 2019, 22:12

atzi33 hat geschrieben:
18. Februar 2019, 19:57
Ich will die ja nichts vermiesen , aber ich habe in diesen fluter weder einen Fisch noch einen Fischer gesehen !! Und ich kenne Das Gebiet da sehr gut
Nein, nein, du vermiest mir nix. :D
Fischer habe ich dort auch noch nicht gesehen, aber zumindest einige Fischreiher und ein paar Aitel.
Weiter unten, im Revier der Pesenbachfischer, habe ich aber einige Fische gesehen. Forellen, Aitel, ein paar Weißfischarten und auch schöne Äschen waren dabei. Ich hoffe zumindest, dass ein paar Flossenträger heraufziehen werden. Wir werden sehen.
Bevor der Frühling aber richtig ins Land zieht, wird es wohl eh keinen Sinn haben.

Gruß, Willi
Those who don't know anything have to believe everything.

Antworten