Österreichs Fisch des Jahres 2021 ist die Äsche
Bild

Saisonausklang

Antworten
Benutzeravatar
wuzler
Herr der Fliegen
Beiträge: 621
Registriert: 13. Januar 2019, 15:24
Hat sich bedankt: 1976 Mal
Danksagung erhalten: 597 Mal

Saisonausklang

Beitrag von wuzler » 9. November 2020, 11:38

Eigentlich wollte ich mit meinem Serbischen Freund die Saison in der deutschen Traun in Trostberg bei einer schönen Äschenfischerei ausklingen lassen. Doch Corona machte uns einen Strich durch die Rechnung, da er in Quarantäne musste. So hatte ich hatte mich schon damit abgefunden dass die Saison für mich vorbei ist. Sind die Tage doch schon sehr kalt.

Doch die Einladung meines Freundes Jochen an die Steyr mitzukommen, konnte ich natürlich nicht abschlagen.

Die ganze Fahrt auf der Autobahn war von starkem Nebel geprägt. Doch als wir in Klaus ankamen, lachte uns die Sonne entgegen. Schnell waren wir in den Klamotten und die Ruten aufgebaut. Da dies der letzte Tag im Jahr an diesem Revier ist, rechneten wir damit dass einige Karteninhaber diesen Tag nochmals nützen wollten und suchten uns daher einen eher weniger befischten Bereich.

War es am Vormittag noch eher zäh, so konnten wir ab zirka Mittag etliche wunderschöne Fische an den Haken bringen. Neben wunderschönen Rebos konnte ich eine Äsche mit 50 und eine mit ca. 53 cm fangen.
Leider war bei der größeren mein Freund zu weit weg, und bei der zweiten sein Fotografisches Können etwas unterentwickelt.

Zum Abschluss konnte ich eine herrlich gezeichnete und kampfstarke Regenbogenforelle (siehe Foto) fangen und diesesmal passte auch das Fotografieren.
Mit diesem herrlichen Fang beendeten wir diesen herrlichen Fischtag.

Ein Dank meinem Freund Jochen für die Einladung!
Große Rebo bearbeitet.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Tight Lines und gut Zwirn
wünscht Dir
Karl

Benutzeravatar
Willi
Doc Kebari
Beiträge: 2137
Registriert: 28. Januar 2018, 21:25
Wohnort: Wels
Hat sich bedankt: 1068 Mal
Danksagung erhalten: 2146 Mal
Kontaktdaten:

Re: Saisonausklang

Beitrag von Willi » 9. November 2020, 16:28

So ein Ausklang kann sich sehen lassen!

Dickes Petri und Gruß,
Willi
Those who don't know anything have to believe everything.

Benutzeravatar
Oldy43
Administrator
Beiträge: 1475
Registriert: 18. Januar 2018, 01:30
Wohnort:
Hat sich bedankt: 1046 Mal
Danksagung erhalten: 942 Mal
Kontaktdaten:

Re: Saisonausklang

Beitrag von Oldy43 » 9. November 2020, 17:49

Ein würdiger Saisonausklang mit kapitalen Flossenträgern.
Petri Karl und danke für den Bericht!
Immer eine stramme Leine
wünscht Dir
Rudolf
Bild

Benutzeravatar
dryflyonly
ffff
Beiträge: 713
Registriert: 17. Februar 2018, 17:15
Wohnort: Krefeld
Hat sich bedankt: 558 Mal
Danksagung erhalten: 1190 Mal

Re: Saisonausklang

Beitrag von dryflyonly » 9. November 2020, 19:19

Moin Karl,

wenn Neid keine Todsünde wäre, wäre ich jetzt bereit dafür.
Allein schon, was Eure Gewässer betrifft.

Petri zum Saisonabschluss.

Besten Gruß
Sigi

Pabru
Beiträge: 39
Registriert: 26. Oktober 2020, 09:19
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Saisonausklang

Beitrag von Pabru » 10. November 2020, 09:25

Petri zum Saisonabschluss, sehr schöne Regenbogen!

LG.Patrick

Benutzeravatar
Flysamurai
Fleeschebenger
Beiträge: 436
Registriert: 12. Februar 2018, 14:24
Wohnort: Krieewel is mi Dörp
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 528 Mal

Re: Saisonausklang

Beitrag von Flysamurai » 10. November 2020, 12:05

Hallo Karl,

das ist doch ein guter Saisonausklang! Glückwunsch
Also dann Gruß zu Haus un Tach zusammen


Andreas


"Das Leben zu vereinfachen ist so schwierig."(Yvon Chouinard)

Benutzeravatar
nixn44
Beiträge: 298
Registriert: 15. Februar 2018, 14:06
Wohnort: Oberndorf b. Salzburg
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 288 Mal

Re: Saisonausklang

Beitrag von nixn44 » 10. November 2020, 16:55

Genialer Saisonabschluss :-) Die Färbung der Regenbogen ist der Hammer :shock: :shock: Hut ab :D

lg Nicolas
Eat, sleep, go flyflishing

Benutzeravatar
zulu6
Beiträge: 630
Registriert: 20. November 2019, 09:50
Wohnort: Nähe Bregenz
Hat sich bedankt: 1322 Mal
Danksagung erhalten: 675 Mal

Re: Saisonausklang

Beitrag von zulu6 » 11. November 2020, 08:37

Wow Karl,
was für ein schönes Saisonfinale.
In Zeiten wie diesen ist es wichtiger denn je, einen guten Plan B bei der Hand zu haben.

Äschen der Halbmeterklasse ist schon gewaltig und
dann auch noch dieser prächtige Regenbogofant.

Herzliches Petri heil und
schöne Grüße

Jürgen
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die Groppe,
Bild
klein, unscheinbar und dennoch ein wichtiger Bewohner unserer Gewässer.
Intakte Groppenpopulationen weisen auf naturnahe, strukturreiche Fließgewässer mit hoher Wasserqualität.
Schutz und Förderung der Groppen bedeutet erhalten und verbessern der aquatischen Lebensräume.

Antworten