Etwas enttäuscht

Antworten
Benutzeravatar
Willi
Doc Kebari
Beiträge: 1288
Registriert: 28. Januar 2018, 21:25
Wohnort: Wels
Hat sich bedankt: 421 Mal
Danksagung erhalten: 1055 Mal
Kontaktdaten:

Etwas enttäuscht

Beitrag von Willi » 21. Juni 2019, 20:33

Ein Servus in die Runde!

Heute war ich mit einem Freund an der Alm, zwischen Grünau und Scharnstein.

Ich mache es kurz: ein herrliches Wasserl, klasklar, smaragdgrün leuchtende Gumpen, wunderbare Naturkulisse und starke, gesunde, sehr schön gezeichnete Fische....ABER...

Kein Fisch größer als 30cm, auch keiner zu sehen, auch von den anderen Fliegenfischern hat heute anscheinend keiner etwas viel größeres gefangen.
In einem abgezweigten Seitenarm, der leider nicht befischt werden darf, haben wir 2 Äschen, knapp über 40cm gesehen. Ansonsten Fehlanzeige.
Ein FliFi-Kollege meinte, dass die ganz Großen nur mehr vereinzelt vorkommen und einerseits "Sacklfischer" (erlaubte Entnahme 3 Forellen, oder Saiblinge), andererseits Otter daran schuld seien.

Wie auch immer, mir ist auch aufgefallen, dass kaum, bis gar keine Jungfische (Brut) vorhanden ist.

Hoffen wir, dass wir nur einen "schlechten Tag" gehabt haben, denn obwohl wir gut und viel an der Sakasa hatten, waren es nur kleine, für einen Fluss wie die Alm leider "zu kleine"!

Gruß, Willi
IMG-20190621-WA0003.jpg
DSCI0010.JPG
DSCI0009.JPG
DSCI0008.JPG
DSCI0007.JPG
DSCI0006.JPG
DSCI0005.JPG
DSCI0004.JPG
DSCI0003.JPG
DSCI0002.JPG
DSCI0001.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Those who don't know anything have to believe everything.

Benutzeravatar
wuzler
Herr der Fliegen
Beiträge: 229
Registriert: 13. Januar 2019, 15:24
Hat sich bedankt: 654 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal

Re: Etwas enttäuscht

Beitrag von wuzler » 21. Juni 2019, 22:07

Hallo Willi, Danke für deinen Bericht der leider nicht besonders gut ausfällt. Ja, hoffentlich hattest du nur einen schlechten Tag!
Ich hatte diesen Abschnitt der Alm auch noch auf meiner to do Liste, muss es mir aber echt überlegen!

Beste Grüße
Karl
Tight Lines und gut Zwirn
wünscht Dir
Karl

Benutzeravatar
StoneFly86
Beiträge: 339
Registriert: 27. Januar 2018, 22:21
Wohnort: Vorarlberg
Hat sich bedankt: 281 Mal
Danksagung erhalten: 407 Mal
Kontaktdaten:

Re: Etwas enttäuscht

Beitrag von StoneFly86 » 22. Juni 2019, 00:04

Ein Traumwasser das eigentlich auch größere Fische vermuten lässt...

Trotzallem ein schöner Bericht!
Beim Fliegenfischen bewegt man sich von Stufe zu Stufe.
Ist eine erreicht, sieht man schon die nächste und will hinauf.
- Mel Krieger

Benutzeravatar
dacesa
Beiträge: 169
Registriert: 5. März 2018, 16:22
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Etwas enttäuscht

Beitrag von dacesa » 22. Juni 2019, 13:46

Danke fürs Teilen. Wäre eine Alternative für morgen gewesen wenn da diese Problematik mit dem OÖ Fischerbuch wäre am Sonntag... hätte da jem. eine Idee sonst bzw. wäre es befischbar? Lg
smell the flowers while you can...

Benutzeravatar
Willi
Doc Kebari
Beiträge: 1288
Registriert: 28. Januar 2018, 21:25
Wohnort: Wels
Hat sich bedankt: 421 Mal
Danksagung erhalten: 1055 Mal
Kontaktdaten:

Re: Etwas enttäuscht

Beitrag von Willi » 29. Juni 2019, 12:13

Ein Bekannter sagte mir kürzlich, dass es von seiner Verwandtschaft, welche in der Grünauer Gegend wohnt, betrübliches gehört hat.
Angeblich sind vor einiger Zeit einige Otter aus dem Wildpark entkommen, der nicht weit oberhalb dieses Revieres liegt.
Die sollen sich anscheinend sehr wohl an der Alm fühlen und haben da mit den großen Bafo´s aufgeräumt.

Kann das wer von euch bestätigen?

Gruß, Willi
Those who don't know anything have to believe everything.

Antworten