Österreichs Fisch des Jahres 2021 ist die Äsche
Bild

Das Stechen um den Clubfisch des Jahres 2021

Antworten

Welcher Fisch wird Clubfisch des Jahres 2021

Umfrage endete am 30. Dezember 2020, 08:04

Huchen
8
53%
Mühlkoppe / Groppe /Koppe
7
47%
 
Abstimmungen insgesamt: 15

Benutzeravatar
zulu6
Beiträge: 630
Registriert: 20. November 2019, 09:50
Wohnort: Nähe Bregenz
Hat sich bedankt: 1322 Mal
Danksagung erhalten: 672 Mal

Das Stechen um den Clubfisch des Jahres 2021

Beitrag von zulu6 » 27. Dezember 2020, 08:04

Grüß euch Leute,

nach dem Unentschieden zwischen Groppe und Huchen gibt es hier nun die Stichwahl und
ich bitte euch wiederum, darüber abzustimmen.

Die Umfrage läuft bis zum 30.12.2020, morgens.


Vielen Dank und schöne Grüße
Jürgen
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die Groppe,
Bild
klein, unscheinbar und dennoch ein wichtiger Bewohner unserer Gewässer.
Intakte Groppenpopulationen weisen auf naturnahe, strukturreiche Fließgewässer mit hoher Wasserqualität.
Schutz und Förderung der Groppen bedeutet erhalten und verbessern der aquatischen Lebensräume.

Benutzeravatar
zulu6
Beiträge: 630
Registriert: 20. November 2019, 09:50
Wohnort: Nähe Bregenz
Hat sich bedankt: 1322 Mal
Danksagung erhalten: 672 Mal

Re: Das Stechen um den Clubfisch des Jahres 2021

Beitrag von zulu6 » 28. Dezember 2020, 09:45

Spannendes Rennen.
Wie fressen und gefressen werden - passend zu den Protagonisten :D

Sg Jürgen
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die Groppe,
Bild
klein, unscheinbar und dennoch ein wichtiger Bewohner unserer Gewässer.
Intakte Groppenpopulationen weisen auf naturnahe, strukturreiche Fließgewässer mit hoher Wasserqualität.
Schutz und Förderung der Groppen bedeutet erhalten und verbessern der aquatischen Lebensräume.

Benutzeravatar
Willi
Doc Kebari
Beiträge: 2135
Registriert: 28. Januar 2018, 21:25
Wohnort: Wels
Hat sich bedankt: 1066 Mal
Danksagung erhalten: 2145 Mal
Kontaktdaten:

Re: Das Stechen um den Clubfisch des Jahres 2021

Beitrag von Willi » 28. Dezember 2020, 12:07

Also kommt Leute! Wir haben 120 Mitglieder, da müssen sich doch noch einige finden, die hier mit abstimmen wollen! :D

BG aus Wels, Willi
Those who don't know anything have to believe everything.

Benutzeravatar
Flysamurai
Fleeschebenger
Beiträge: 434
Registriert: 12. Februar 2018, 14:24
Wohnort: Krieewel is mi Dörp
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 528 Mal

Re: Das Stechen um den Clubfisch des Jahres 2021

Beitrag von Flysamurai » 28. Dezember 2020, 15:45

Leider sind von den 120 nur 10 aktiv.
Also dann Gruß zu Haus un Tach zusammen


Andreas


"Das Leben zu vereinfachen ist so schwierig."(Yvon Chouinard)

Benutzeravatar
Willi
Doc Kebari
Beiträge: 2135
Registriert: 28. Januar 2018, 21:25
Wohnort: Wels
Hat sich bedankt: 1066 Mal
Danksagung erhalten: 2145 Mal
Kontaktdaten:

Re: Das Stechen um den Clubfisch des Jahres 2021

Beitrag von Willi » 28. Dezember 2020, 16:09

Bei der ersten Abstimmung waren es zumindest 18 abgegebene Stimmen. :?
Those who don't know anything have to believe everything.

Benutzeravatar
Flysamurai
Fleeschebenger
Beiträge: 434
Registriert: 12. Februar 2018, 14:24
Wohnort: Krieewel is mi Dörp
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 528 Mal

Re: Das Stechen um den Clubfisch des Jahres 2021

Beitrag von Flysamurai » 29. Dezember 2020, 10:57

Mühlhuchen das könnte der Sieger sein. 🤣🤣🤣
Also dann Gruß zu Haus un Tach zusammen


Andreas


"Das Leben zu vereinfachen ist so schwierig."(Yvon Chouinard)

Benutzeravatar
Willi
Doc Kebari
Beiträge: 2135
Registriert: 28. Januar 2018, 21:25
Wohnort: Wels
Hat sich bedankt: 1066 Mal
Danksagung erhalten: 2145 Mal
Kontaktdaten:

Re: Das Stechen um den Clubfisch des Jahres 2021

Beitrag von Willi » 29. Dezember 2020, 11:51

Ein spannendes Kopf an Kopf Rennen!
Ich bin schon gespannt, wer an Schluss die Flosse vorne hat! :mrgreen:
Also, mitmachen und Abstimmen Leute! :)

Gruß, Willi
Those who don't know anything have to believe everything.

Benutzeravatar
dryfly
Beiträge: 76
Registriert: 21. März 2018, 09:43
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal
Kontaktdaten:

Re: Das Stechen um den Clubfisch des Jahres 2021

Beitrag von dryfly » 29. Dezember 2020, 22:29

Die Koppe hätte sich den Titel verdient, ist sie doch die Grundlage für eine Existenz anderer Fische. Trotzdem findet sie kaum Beachtung.
Der Huchen wird ohnehin gestützt.
Er ist nebenbei - wie in einem anderen Thread geschrieben wurde - kein Fisch der Alpen, sondern der Voralpen. Das ist ein bedeutender Unterschied!
LG,
Peter

Man muss lernen, was zu lernen ist, und dann seinen eigenen Weg gehen (Georg Friedrich Händel)
Bild

Benutzeravatar
zulu6
Beiträge: 630
Registriert: 20. November 2019, 09:50
Wohnort: Nähe Bregenz
Hat sich bedankt: 1322 Mal
Danksagung erhalten: 672 Mal

Re: Das Stechen um den Clubfisch des Jahres 2021

Beitrag von zulu6 » 30. Dezember 2020, 09:23

Grüß euch Leute,

die Entscheidung ist gefallen, eine knappe Mehrheit hat entschieden, dass der Clubfisch 2021 der Huchen ist.

Dass die Koppe in der Öffentlichkeit zu wenig Beachtung findet, sehe ich leider auch,
zumal sie - abgesehen davon, dass sie in der Nahrungskette anderer Fische steht -
auch ein wichtiger Zeiger für die Qualität eines Gewässers ist.


Nun wurde aber der Huchen gewählt und ich bitte um Bereitstellung geeigneter Huchen-Fotos inkl. der Erlaubnis,
sie im Banner einzustellen an info@fliegenfischerclub.at

Bilder bitte bis morgen, 31.12.2020, 8:00 Uhr - damit das dann rechtzeitig online gehen kann.


Schöne Grüße
Jürgen
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die Groppe,
Bild
klein, unscheinbar und dennoch ein wichtiger Bewohner unserer Gewässer.
Intakte Groppenpopulationen weisen auf naturnahe, strukturreiche Fließgewässer mit hoher Wasserqualität.
Schutz und Förderung der Groppen bedeutet erhalten und verbessern der aquatischen Lebensräume.

Benutzeravatar
Willi
Doc Kebari
Beiträge: 2135
Registriert: 28. Januar 2018, 21:25
Wohnort: Wels
Hat sich bedankt: 1066 Mal
Danksagung erhalten: 2145 Mal
Kontaktdaten:

Re: Das Stechen um den Clubfisch des Jahres 2021

Beitrag von Willi » 30. Dezember 2020, 13:10

Ich habe zwar für die Koppe gestimmt, trotzdem aber Gratulation für den Huchen!

Leider habe ich keine Fotos von diesem schönen Fisch.

BG, Willi
Those who don't know anything have to believe everything.

Benutzeravatar
Patrickpr
Moderator
Beiträge: 1442
Registriert: 9. Februar 2018, 17:33
Wohnort:
Hat sich bedankt: 863 Mal
Danksagung erhalten: 771 Mal
Kontaktdaten:

Re: Das Stechen um den Clubfisch des Jahres 2021

Beitrag von Patrickpr » 30. Dezember 2020, 13:47

Ich habe für den Huchen gestimmt.

Leider habe ich noch kein solches Exemplar fangen können.
LG Patrick

Benutzeravatar
zulu6
Beiträge: 630
Registriert: 20. November 2019, 09:50
Wohnort: Nähe Bregenz
Hat sich bedankt: 1322 Mal
Danksagung erhalten: 672 Mal

Re: Das Stechen um den Clubfisch des Jahres 2021

Beitrag von zulu6 » 1. Januar 2021, 08:49

...da wäre noch die Sache mit dem Huchen Bild...
In erster Linie bitte ich diejenigen, die für den Huchen gestimmt haben, eines zu organisieren mitsamt der Berechtigung es online zeigen zu dürfen.
Es darf aber natürlich jeder und jede, die ein geeignetes Bild vorliegen hätte - dies gerne zur Verfügung stellen.
Für die Koppe hätt ich insgeheim ja schon eins vorbereitet gehabt - das findet aber auch noch eine Verwendung.

Schöne Grüße
Jürgen
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die Groppe,
Bild
klein, unscheinbar und dennoch ein wichtiger Bewohner unserer Gewässer.
Intakte Groppenpopulationen weisen auf naturnahe, strukturreiche Fließgewässer mit hoher Wasserqualität.
Schutz und Förderung der Groppen bedeutet erhalten und verbessern der aquatischen Lebensräume.

Antworten