Österreichs Fisch des Jahres 2021 ist die Äsche / Der Clubfisch des Jahres 2021 ist der Huchen
Bild Bild

Umfrage Bannerbild

Antworten

Welches Bannerbild sagt dir am meisten zu?

Umfrage endete am 22. Mai 2021, 22:00

Variante A) Bildmarke 1
8
57%
Variante B) Bildmarke 2
3
21%
Variante C) Bildmarke 3
2
14%
Variante D) Bildmarke 4
1
7%
 
Abstimmungen insgesamt: 14

Benutzeravatar
zulu6
Administrator
Beiträge: 1172
Registriert: 20. November 2019, 09:50
Wohnort: Nähe Bregenz
Name: Jürgen
Hat sich bedankt: 2472 Mal
Danksagung erhalten: 1211 Mal
Kontaktdaten:

Umfrage Bannerbild

Beitrag von zulu6 » 4. Mai 2021, 22:00

Grüß euch im Fliegenfischerclub,

eventuell habt ihr bemerkt, dass derzeit eine leichte Umbauphase im Board herrscht. 8-)
So wurde in jüngster Vergangenheit auch eine Bildmarke entwickelt, welche die Pfeiler unserer Passion kompakt kombinieren soll:
++ große zentrale Figur - der Fisch: letztendlich deht sich unsere Welt um ihn
++ die Schriftlichkeit: zentrales Element in einem Forum
++ die Fliege (und Entomologie): zeichnet uns Fliegenfischer aus

Die Passion und Leidenschaft, mit der wir unserem Hobby nachgehen,
soll vor allem auf der rechten Bannerseite unterstrichen werden.

Hier gibt es nun 4 verschiedene Ansätze: (zum Vergrößern Bild anklicken)

Variante A)
Bild

Variante B)
Bild

Variante C)
Bild

Variante D)
Bild


Mich würde interessieren, welchen ihr favorisieren würdet.
Bitte um reichliche Teilnahme.

Gerne dürft ihr auch Kritik, Wünsche, Anregungen, Ideen, etc., einfach euern Senf dazu abgeben. :)
Die Umfrage läuft bis Samstag, 22. Mai 2021, ca. 22:00 Uhr


Danke und schöne Grüße
Jürgen
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die Groppe,
Bild
klein, unscheinbar und dennoch ein wichtiger Bewohner unserer Gewässer.
Intakte Groppenpopulationen weisen auf naturnahe, strukturreiche Fließgewässer mit hoher Wasserqualität.
Schutz und Förderung der Groppen bedeutet erhalten und verbessern der aquatischen Lebensräume.

Benutzeravatar
dryfly
Werbepartner
Beiträge: 263
Registriert: 21. März 2018, 09:43
Name:
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 339 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umfrage Bannerbild

Beitrag von dryfly » 4. Mai 2021, 22:13

Ich bin eher für Variante A
Allerdings passt für mich die Schrift irgendwie nicht dazu. Weder Fliegenfischerclub.at, noch die Schrift auf der rechten Seite.
Nur wie es besser passen würde, das kann ich nicht sagen.
LG,
Peter

Man muss lernen, was zu lernen ist, und dann seinen eigenen Weg gehen (Georg Friedrich Händel)
Bild

FlifiSepp
Beiträge: 116
Registriert: 29. April 2021, 13:51
Wohnort: Hof bei Salzburg
Name: Sepp
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 144 Mal

Re: Umfrage Bannerbild

Beitrag von FlifiSepp » 4. Mai 2021, 22:41

Der Fisch als zentrale Element unsere Passion?

Fische fangen kann man auf verschiedenste Weise. Mit der Hand, mit dem Speer, mit Pfeil und Bogen, mit Spinn- "Stoppel" und Grund-Rute, mit einem Netz und sehr effektiv mit Dynamit oder Handgranaten.
Oder eben mit der Fliegen-Rute, was der entscheidende Unterschied zu allen anderen Methoden ist.

Beim Fliegenfischen geht es nicht nur um den Fang von Fischen. Man kann sich schon sehr gut mit dem Fliegenwerfen beschäftigen.
Welche Taktiken wende ich an:
Trocken-/Naß-Fliege, Aufsteiger oder Nymphe? Auf gespottete Fische oder auf auf vermutete Standplätze? Schnurklasse aufgrund der Gegebenheiten?
Wenn die Taktik gewählt wurde und man alles richtig gemacht hat, dann ist der Biss eines Fisches die Bestätigung, daß man alles richtig gemacht hat.
Wenn der Fisch auf die Fliege nicht beißen will, bedeutet das aber nicht, daß man nicht alles richtig gemacht hat. Der Fisch wollte halt gerade nicht, weil er vielleicht gerade keinen Hunger hatte.

Mein Freund Albert Pesendorfer, Obmann der "Freunde der Gmundner Traun" hat mal zu mir gesagt:
"Wenn Du beim Fliegenfischen die Schlaufe wirfst, bist Du Eins mit der Weltkugel."

Der Fisch als zentrales Element eines Fliegenfischer-Forums?

LG Sepp

tschiste
Beiträge: 107
Registriert: 12. Januar 2021, 16:55
Wohnort: Wien
Name: Christian
Hat sich bedankt: 77 Mal
Danksagung erhalten: 159 Mal

Re: Umfrage Bannerbild

Beitrag von tschiste » 5. Mai 2021, 07:36

Einzig die blaue Schrift gefällt mi nicht, die haut irgendwie das schöne Fischbild zusammen.
"If I'm not going to catch anything, then I 'd rather not catch anything on flies"
-Bob Lawless

Benutzeravatar
zulu6
Administrator
Beiträge: 1172
Registriert: 20. November 2019, 09:50
Wohnort: Nähe Bregenz
Name: Jürgen
Hat sich bedankt: 2472 Mal
Danksagung erhalten: 1211 Mal
Kontaktdaten:

Re: Umfrage Bannerbild

Beitrag von zulu6 » 5. Mai 2021, 08:40

Danke schon mal für eure Rückmeldungen.

Immer wieder interessant, wie vielfältig der Interpretationsspielraum ist.
Der Fisch als zentrales Element muss zumindest von mir nicht zwangsläufig als Nahrungserwerb interpretiert werden.

...nur mal so in den Raum gestellt - hätte es nie Fische gegeben, so ist anzunehmen, dass sich Fliegenfischen womöglich nicht in der Form entwickelt hätte...
Dass Fliegenfischen ein eigenes Universum bedeuten kann und wesentlich mehr ist, als nur Fische zu erbeuten, trifft wohl selbstredend auf die meisten Fliegenfischer zu.

Schöne Grüße
Jürgen
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die Groppe,
Bild
klein, unscheinbar und dennoch ein wichtiger Bewohner unserer Gewässer.
Intakte Groppenpopulationen weisen auf naturnahe, strukturreiche Fließgewässer mit hoher Wasserqualität.
Schutz und Förderung der Groppen bedeutet erhalten und verbessern der aquatischen Lebensräume.

Pabru
Beiträge: 129
Registriert: 26. Oktober 2020, 09:19
Wohnort: Oberösterreich
Name: Patrick
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal

Re: Umfrage Bannerbild

Beitrag von Pabru » 5. Mai 2021, 08:53

Ich finde das Blau der Schrift passt irgendwie nicht ganz zum dunkelgrün....
LG. P.

FlifiSepp
Beiträge: 116
Registriert: 29. April 2021, 13:51
Wohnort: Hof bei Salzburg
Name: Sepp
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 144 Mal

Re: Umfrage Bannerbild

Beitrag von FlifiSepp » 5. Mai 2021, 09:20

zulu6 hat geschrieben:
5. Mai 2021, 08:40
hätte es nie Fische gegeben, so ist anzunehmen, dass sich Fliegenfischen womöglich nicht in der Form entwickelt hätte...
Ja Jürgen, völlig richtig, was Du schreibst!

Bewußt habe ich meine zentrale Äußerung: "Der Fisch als zentrales Element eines Fliegenfischer-Forums?" deshalb als Frage gestellt, um eventuell eine Diskussion anzuregen, falls es überhaupt einen Diskussions-Bedarf darüber geben sollte.

LG Sepp

Benutzeravatar
Flysamurai
Fleeschebenger
Beiträge: 583
Registriert: 12. Februar 2018, 14:24
Wohnort: Krieewel is mi Dörp
Name: Andreas
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 703 Mal

Re: Umfrage Bannerbild

Beitrag von Flysamurai » 5. Mai 2021, 18:11

Hallo zusammen,

ich würde eine andere Farbe des Fisches wählen. Logos müssen auffallen. Da dies ein Österreichisches Forum ist, würde ich die Farben Rot und Weiß integrieren.
Also dann Gruß zu Haus un Tach zusammen


Andreas


"Das Leben zu vereinfachen ist so schwierig."(Yvon Chouinard)

Benutzeravatar
hard
Beiträge: 70
Registriert: 16. Dezember 2020, 18:11
Wohnort:
Name: Reinhard
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Re: Umfrage Bannerbild

Beitrag von hard » 5. Mai 2021, 18:35

am eheste noch Variante A ... obwohl mir persönlich die linksbündige Anordnung auch gut gefallen hat ... den Satz auf der rechten Seite würde ich ersatzlos streichen ... das Logo mit dem Namensschriftzug finde ich gut ... farblich bin ich mir wie ein paar andere beim Schriftzug in blau nicht sicher ... aber why not? ... ich hätte jetzt keine andere Vision was zum grün des Logos dazu passt ... Schriftart finde ich persönlich auch ganz gut ... straight & ohne Schnörkel
FlifiSepp hat geschrieben:
4. Mai 2021, 22:41

.... Oder eben mit der Fliegen-Rute, was der entscheidende Unterschied zu allen anderen Methoden ist.

Beim Fliegenfischen geht es nicht nur um den Fang von Fischen. Man kann sich schon sehr gut mit dem Fliegenwerfen beschäftigen.
Welche Taktiken wende ich an:
Trocken-/Naß-Fliege, Aufsteiger oder Nymphe? Auf gespottete Fische oder auf auf vermutete Standplätze? Schnurklasse aufgrund der Gegebenheiten?
Wenn die Taktik gewählt wurde und man alles richtig gemacht hat, dann ist der Biss eines Fisches die Bestätigung, daß man alles richtig gemacht hat.
Wenn der Fisch auf die Fliege nicht beißen will, bedeutet das aber nicht, daß man nicht alles richtig gemacht hat. Der Fisch wollte halt gerade nicht, weil er vielleicht gerade keinen Hunger hatte.

....
Hallo Sepp,

genau da bin ich komplett anderer Meinung ... nur weil man eine Fliegenrute verwendet unterscheidet man sich prinzipiell ganz und gar nicht von allen anderen Methoden ... alles was du zum Thema Fliegenfischen dann weiter unten erwähnst ist zu 100% richtig, aber auch auf sehr viele anderen Angelarten übertragbar

ich bin neben einem interessierten Fliegenfischer auch ein passionierter Spinnfischer ... auch dort kann man sich tagelang nur mit Wurftechniken (pitchen, skippen,... etc.) z.B. mit der Baitcastrute beschäftigen ohne auch nur einen einzigen Fisch zu fangen ... auch dort muss man sich mit Taktiken, Köder, Standplätze, Rutenklassen und dazugehörige Schnüre und Montagen beschäftigen ... auch beim Spinnfischen kann man mit sich und der Welt eins sein und mit der Natur verschmelzen und es muss nicht unbedingt, wie eben auch beim Fliegenfischen, um den Fang des Fisches an sich gehen

kann man auch in abgewandelter Form auf die Karpfenfischerei übertragen

Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel ... auch auf alle Angelvariationen anzuwenden ;)

Benutzeravatar
hard
Beiträge: 70
Registriert: 16. Dezember 2020, 18:11
Wohnort:
Name: Reinhard
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Re: Umfrage Bannerbild

Beitrag von hard » 5. Mai 2021, 19:22

Flysamurai hat geschrieben:
5. Mai 2021, 18:11
Hallo zusammen,

ich würde eine andere Farbe des Fisches wählen. Logos müssen auffallen.
...
nicht unbedingt ... Logos müssen, wenn man sie sieht eindeutig mit einem Produkt bzw. einer Marke verbunden werden können ... die besten Beispiele sind die Logos von Apple, Facebook, Twitter, ... etc.

jeder weiß sofort um welche Marke/Brand es geht wenn er den angebissenen Apfel, das blaue F oder den blauen Vogel sieht ... alles Logos, die nicht knallen oder großartig auffallend sind ... einfache Piktogramme die auch mit der Zeit immer dezent weiterentwickelt wurden/werden

ich wünsche Jürgen, dass der "grüne Fisch" im Rahmen seiner Möglichkeiten das selbe Schicksal erleidet, wie die oben von mir erwähnten Piktogramme :thumbs_up:

FlifiSepp
Beiträge: 116
Registriert: 29. April 2021, 13:51
Wohnort: Hof bei Salzburg
Name: Sepp
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 144 Mal

Re: Umfrage Bannerbild

Beitrag von FlifiSepp » 5. Mai 2021, 22:37

Hallo hard,

tut mir leid, wenn ich da etwas mißverständlich ausgedrückt habe!

Meine Äußerungen waren so gemeint, daß alle von mir geschilderten Angelmethoden geeignet sind, Fische zu fangen.
Der entscheidende Unterschied war so gemeint, daß die Fliegenrute (oder der Köder Fliege) als Fangmethode vielleicht erkennbar im Logo einem Fliegenfischer-Forum dargestellt werden könnte.
Es war nicht so gemeint, daß Fliegenfischer "was besseres" sind, oder daß andere Angelmethoden nicht auch ähnlich spannend oder entspannend sein könnten.

LG Sepp

Benutzeravatar
nixn44
Beiträge: 387
Registriert: 15. Februar 2018, 14:06
Wohnort: Oberndorf b. Salzburg
Name: Nicolas
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 369 Mal

Re: Umfrage Bannerbild

Beitrag von nixn44 » 6. Mai 2021, 07:21

Ich finde es geht a bisl unter.. A logo sollte schon ein Blickfang sein... Oder. Design etc gefällt mir gut.

Lg nicolas
Eat, sleep, go flyflishing

Benutzeravatar
hard
Beiträge: 70
Registriert: 16. Dezember 2020, 18:11
Wohnort:
Name: Reinhard
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Re: Umfrage Bannerbild

Beitrag von hard » 6. Mai 2021, 17:21

FlifiSepp hat geschrieben:
5. Mai 2021, 22:37
Hallo hard,

tut mir leid, wenn ich da etwas mißverständlich ausgedrückt habe!

Meine Äußerungen waren so gemeint, daß alle von mir geschilderten Angelmethoden geeignet sind, Fische zu fangen.
Der entscheidende Unterschied war so gemeint, daß die Fliegenrute (oder der Köder Fliege) als Fangmethode vielleicht erkennbar im Logo einem Fliegenfischer-Forum dargestellt werden könnte.
Es war nicht so gemeint, daß Fliegenfischer "was besseres" sind, oder daß andere Angelmethoden nicht auch ähnlich spannend oder entspannend sein könnten.

LG Sepp
Kein Problem ... Alles gut ! :thumbs_up:

Antworten