Österreichs Fisch des Jahres 2021 ist die Äsche / Der Clubfisch des Jahres 2021 ist der Huchen
Bild Bild

Suche: LA Rolle (#4)/#5/#6

Suchen, verkaufen, tauschen...

Jeden Artikel auspreisen!!! Ein Foto, erhöht die Verkaufschance!
Antworten
chandler
Beiträge: 65
Registriert: 26. September 2018, 14:51
Name:
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

Suche: LA Rolle (#4)/#5/#6

Beitrag von chandler » 22. September 2021, 19:43

Hallo in die Runde!

Da ich noch eine #5er-Sinkschnur herumliegen hab, und ich diese unbedingt mal ausprobieren möchte, wollte ich mal hier fragen, ob jemand eine (#4)/#5/#6 Rolle mit großem Kern zu verkaufen hätte, bevor ich mir eine komplett neue kaufe. Für mich sind die Rollen sowieso mehr Schnurhalter, insofern muss es kein High-End-Ding sein, aber sie sollte trotzdem in gutem Zustand sein.

Und da ich schon dabei bin noch eine technische Frage: Was haltet ihr von den Click Reels, im Speziellen die Sage ESN Click Reels mit Ultra LA? Hatte so eine heute in den Händen und war schon sehr schmuck das Ding. Leicht und auch gut gängig und - ich denke - für unsere Salmonidenfreunde durchaus ausreichend für den Drill ohne Bremse. Da würde mich mal eine Fachmeinung von euch interessieren.

Danke!

LG Julian

Benutzeravatar
dryfly
Werbepartner
Beiträge: 263
Registriert: 21. März 2018, 09:43
Name:
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 340 Mal
Kontaktdaten:

Re: Suche: LA Rolle (#4)/#5/#6

Beitrag von dryfly » 22. September 2021, 19:59

Bei unseren Salmoniden - ausgenommen vielleicht der Huchen - braucht man die Bremse lediglich dazu, dass die Rolle beim rasanten Schnurabzug nicht überläuft.
Es ist also alles ok, das einem gefällt.
LG,
Peter

Man muss lernen, was zu lernen ist, und dann seinen eigenen Weg gehen (Georg Friedrich Händel)
Bild

FlifiSepp
Beiträge: 116
Registriert: 29. April 2021, 13:51
Wohnort: Hof bei Salzburg
Name: Sepp
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 144 Mal

Re: Suche: LA Rolle (#4)/#5/#6

Beitrag von FlifiSepp » 22. September 2021, 22:04

Gebe ich Peter grundsätzlich Recht!
Würde nur ein "meist" hinzufügen.

Generell sollte immer über der Rolle gedrillt werden. Denn bei einer überraschenden Flucht kann es schnell dazu kommen, daß sonst Knoten oder Vorfach brechen. Bei einer Click-Rolle zusätzlich über den Handballen bremsen sollte geübt sein, um das wirklich gut hinzukriegen.

Und bei einem wirklich großen Fisch schadet eine gute (richtig eingestellte) Bremse nicht, kann sogar sehr hilfreich sein.

Hatte mal in Irland im Shannon statt einer "geplanten" Forelle einen Hecht mit 94 cm dran.
12er Nymphe und 16er Vorfach.
Hab´ ihn gelandet! Und das nur aufgrund der guten Bremse, die auch ordentlich zu tun hatte.

LG Sepp

Benutzeravatar
wuzler
Herr der Fliegen
Beiträge: 801
Registriert: 13. Januar 2019, 15:24
Wohnort: Freinberg
Name: Karl Flick
Hat sich bedankt: 2598 Mal
Danksagung erhalten: 783 Mal

Re: Suche: LA Rolle (#4)/#5/#6

Beitrag von wuzler » 23. September 2021, 09:12

Servus, ich hätte eine Vision XLA 4/5 neu und ungefischt abzugeben. Auf der Rolle ist eine Schnur, doch diese habe ich nur Probeweise raufgegeben. Die Rute wurde noch nie gefischt und ist nagelneu. Für 150.- plus Versandkosten wechselt sie den Besitzer. Verkaufe sie , da ich 2 davon habe. Die auf dem Foto abgebildete Schnur ist nicht Bestandteil des Verkaufs.

Gruß
Karl
Tight Lines und gut Zwirn
wünscht Dir
Karl

Benutzeravatar
nixn44
Beiträge: 387
Registriert: 15. Februar 2018, 14:06
Wohnort: Oberndorf b. Salzburg
Name: Nicolas
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 369 Mal

Re: Suche: LA Rolle (#4)/#5/#6

Beitrag von nixn44 » 23. September 2021, 09:14

Ich würde beim Gewicht der Rolle aufpassen. Nicht dass sie zu leicht für deine Rute wird. Der Trend geht zu immer leichtern Rollen, welche allerdings dann deine Rutenkombo nicht mehr gut ausbalancieren. Bei einer 7ft #3 Rute kann ich mir so eine leichte Klick-Rolle gut vorstellen. bei 9ft Ruten auf keinen Fall. Aber da hat auch jeder seinen eigenen Geschmack *g*

lg Nicolas
Eat, sleep, go flyflishing

chandler
Beiträge: 65
Registriert: 26. September 2018, 14:51
Name:
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

Re: Suche: LA Rolle (#4)/#5/#6

Beitrag von chandler » 23. September 2021, 09:28

wuzler hat geschrieben:
23. September 2021, 09:12
Servus, ich hätte eine Vision XLA 4/5 neu und ungefischt abzugeben. Auf der Rolle ist eine Schnur, doch diese habe ich nur Probeweise raufgegeben. Die Rute wurde noch nie gefischt und ist nagelneu. Für 150.- plus Versandkosten wechselt sie den Besitzer. Verkaufe sie , da ich 2 davon habe. Die auf dem Foto abgebildete Schnur ist nicht Bestandteil des Verkaufs.

Gruß
Karl
Hallo Karl,

hast du noch ein Foto bei deinem Beitrag angehängt? Ich sehe leider keines. Hätte durchaus Interesse an der Rolle, 150€ klingt für mich nach einem fairen Preis.

LG Julian

Benutzeravatar
wuzler
Herr der Fliegen
Beiträge: 801
Registriert: 13. Januar 2019, 15:24
Wohnort: Freinberg
Name: Karl Flick
Hat sich bedankt: 2598 Mal
Danksagung erhalten: 783 Mal

Re: Suche: LA Rolle (#4)/#5/#6

Beitrag von wuzler » 23. September 2021, 20:13

Servus Julian, hab ich ganz vergessen. Mach ich morgen!

Gruß Karl

Benutzeravatar
wuzler
Herr der Fliegen
Beiträge: 801
Registriert: 13. Januar 2019, 15:24
Wohnort: Freinberg
Name: Karl Flick
Hat sich bedankt: 2598 Mal
Danksagung erhalten: 783 Mal

Re: Suche: LA Rolle (#4)/#5/#6

Beitrag von wuzler » 23. September 2021, 22:00

HAb noch mal im Net gegoogelt. Hier die Daten welche ich gefunden habe.


XLA - Vision Rolle 289,00 EUR
incl. 20 % UST exkl.Versandkosten

Artikeldatenblatt drucken
Lieferzeit: 3-4 Tage
XLA - Vision Rolle
XLA - Vision Rolle

Die Kultrolle von VISION! Jede Rolle wird aus einem, gegen Salzwasser beständigem, Block Aluminium bester Qualität gedreht und gefräst, anschließend per Hand poliert und anodisiert. Die versiegelte Teflon-Bremse ist stufenlos regulierbar, feinst justierbar, arbeitet überaus sanft und verändert ihre Bremswirkung weder bei härtester Beanspruchung im Drill noch im nassen Zustand. Versiegelte Kugellager aus deutschem Edelstahl verleihen der Rolle ein angenehmes Geräusch beim Abziehen der Schnur. Lager- und Bremssystem sind geschlossen und somit vor Wasser, Salz, Sand und Schmutz absolut geschützt. Der Kurbelgriff, mit geripptem Kunststoff überzogen, bietet optimalen Grip, egal ob es nass oder trocken ist. Der Spulenwechsel ist - nur durch Öffnen der Feststellschraube auf der Achse - in sekundenschnelle durchführbar. Das Umstellen von Links- auf Rechtshandbetrieb ist ebenfalls problemlos zu bewerkstelligen.
Mit der XLA haben Sie in jedem Einsatzbereich das optimale Gerät. Von der feinen, leichten Fischerei auf Äschen und Forellen (in den Klassen 4/5 und 5/6) über das Fischen auf Hechte, Meerforellen an der Küste, sowie Bonefish in den flats (Klasse 6/7 und 8/9) bis hin zur schweren Lachs- und Salzwasserfischerei (Klasse 9/10 und 11/12) - eine XLA wird Sie nie enttäuschen oder gar im Stich lassen.
Jede Rolle wird aus einem, gegen Salzwasser beständigem, Block Aluminium von bester Qualität gedreht und gefräst, anschließend per Hand poliert und anodisiert. Die versiegelte Teflon-Bremse ist stufenlos regulierbar, feinst justierbar, arbeitet überaus sanft im Drill noch im nassen Zustand. Versiegelte Kugellager aus deutschem Edelstahl verleihen der Rolle ein angenehmes Geräusch beim Abziehen der Schnur. Lager- und Bremssystem sind geschlossen und somit vor Wasser, Salz, Sand und Schmutz absolut geschützt. Der Kurbelgriff, mit geripptem Kunststoff überzogen bietet optimalen Grip, egal ob es nass oder trocken ist.
Der Spulenwechsel ist - nur durch Öffnen der Feststellschraube auf der Achse - in sekundenschnelle durchführbar.
Für Rollen der Größe 6/7 und 8/9 sowie 9/10 und 11 ist das Gehäuse gleich groß, sodaß jeweils beide Spulen passend sind, was einen großen Vorteil bedeutet. Das Umstellen von Links- auf Rechtshandbetrieb ist ebenfalls problemlos zu bewerkstelligen.

Schnurklasse: 4-5
Schnurfassung: WF4F+40m 20lb.
Durchmesser: 85 mm
Gewicht: 145g
Farbe: metall

Hier die Fotos der Vision XLA 4/5!
XLA 4-5 - 2.jpg
XLA 4-5.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Tight Lines und gut Zwirn
wünscht Dir
Karl

chandler
Beiträge: 65
Registriert: 26. September 2018, 14:51
Name:
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

Re: Suche: LA Rolle (#4)/#5/#6

Beitrag von chandler » 25. September 2021, 18:49

Thema erledigt, bin fündig geworden :)

Antworten