Österreichs Fisch des Jahres 2022 ist die Barbe / Der Clubfisch des Jahres 2022 ist die Regenbogenforelle
Bild Bild

Viel zu heiß

Für alles was uns im laufe des Jahres interessiert...
Antworten
Benutzeravatar
tschiste
Beiträge: 231
Registriert: 12. Januar 2021, 16:55
Wohnort: Wien
Name: Christian
Hat sich bedankt: 316 Mal
Danksagung erhalten: 376 Mal

Viel zu heiß

Beitrag von tschiste » 3. August 2022, 13:31

Grüß euch

Urlaub zu Ende, zurück aus Frankreich.
Insgesamt ein super Urlaub, nur die Fischerei sollte nicht sein.. leider.
Voller Tatendrang hab ich noch die Jahreskarte fürs Departement Lozere vor dem Urlaub gekauft aber leider hat mir die in ganz Frankreich vorherrschende Trockenheit einen Strich durch die Rechnung gemacht.
Ich kenne die Flüsse aus früheren Reisen und muss sagen die Wasserknappheit, wie schon fast überall, ist schon ziemlich bedenklich. Von den meisten Bächen die ich befischen wollte, waren nurmehr Rinnsale über und der Rest war so warm das ich es erst gar nicht versucht habe.
Ich hoffe es kommen wieder bessere Zeiten......
Hier noch ein paar Fotos vom "Restwasser"
IMG_20220705_185515.jpg
IMG_20220706_114535.jpg
IMG_20220706_141052.jpg
IMG_20220708_131357.jpg
IMG_20220708_131400.jpg
IMG_20220708_151632.jpg
PS:
Leider hat mein Hausgewässer auch so hohe Temperaturen das ich mit einer Fischerei vor Ende August gar nicht mehr rechne, sehr traurig :(
schwechat.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"If I'm not going to catch anything, then I 'd rather not catch anything on flies"
-Bob Lawless

Pabru
Beiträge: 273
Registriert: 26. Oktober 2020, 09:19
Wohnort: Oberösterreich
Name: Patrick
Hat sich bedankt: 226 Mal
Danksagung erhalten: 341 Mal

Re: Viel zu heiß

Beitrag von Pabru » 3. August 2022, 20:12

Boah, das ist ja ein trauriger Anblick :shock: sehr schade!

Wenigstens hast du auch ohne Fischen einen schönen Urlaub gehabt. Ein wenig Erholung schadet nie.

LG. P.

Benutzeravatar
Willi
Doc Kebari
Beiträge: 2639
Registriert: 28. Januar 2018, 21:25
Wohnort: Wels
Name: Willi
Hat sich bedankt: 1620 Mal
Danksagung erhalten: 2755 Mal
Kontaktdaten:

Re: Viel zu heiß

Beitrag von Willi » 3. August 2022, 20:56

Heuer sind leide einige Regionen von starker Trockenheit betroffen.
Andere wieder, wie z.B. hier bei mir die Aschach, oder der Innbach sind meist eine braune Suppe, wenn wieder ein starkes Gewitter niedergeht. :?

Gruß, Willi
TENKARA ist meine Philosophie!

Benutzeravatar
zulu6
Administrator
Beiträge: 1613
Registriert: 20. November 2019, 09:50
Wohnort: Nähe Bregenz
Name: Jürgen
Hat sich bedankt: 3585 Mal
Danksagung erhalten: 1810 Mal
Kontaktdaten:

Re: Viel zu heiß

Beitrag von zulu6 » 3. August 2022, 21:07

Hallo Christian,
ja schade, dass es mit fischen nicht geklappt hat, hat sich ja leider im Vorfeld schon ein wenig so abgezeichnet.
Ich wär vermutlich auch optimistisch mal die Karte holen gegangen.

Die Gegend auf den Bildern (Landschaft, Häuser, Flüsse, Geologie) sieht ein wenig wie im Tessin aus, da war ich früher viel klettern.

Danke fürs Berichten und schöne Grüße
Jürgen
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die Groppe,
Bild
klein, unscheinbar und dennoch ein wichtiger Bewohner unserer Gewässer.
Intakte Groppenpopulationen weisen auf naturnahe, strukturreiche Fließgewässer mit hoher Wasserqualität.
Schutz und Förderung der Groppen bedeutet erhalten und verbessern der aquatischen Lebensräume.

Benutzeravatar
chandler
Beiträge: 114
Registriert: 26. September 2018, 14:51
Name:
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 132 Mal

Re: Viel zu heiß

Beitrag von chandler » 4. August 2022, 08:43

Traumhafte Gegend! Umso trauriger, dass diese schönen fließenden Juwele nur mehr ein Schatten ihrer selbst sind... ich hoffe, dass der Urlaub trotzdem nett war :)

LG Julian

Benutzeravatar
wuzler
Herr der Fliegen
Beiträge: 976
Registriert: 13. Januar 2019, 15:24
Wohnort: Freinberg
Name: Karl Flick
Hat sich bedankt: 3345 Mal
Danksagung erhalten: 974 Mal

Re: Viel zu heiß

Beitrag von wuzler » 4. August 2022, 09:29

Es ist ein Jammer mit der Hitze und den Wasserständen. Gott sei Dank sind wir in Österreich, besonders hier in OÖ, gut dran und haben dieses Problem in den großen Flüssen wie Steyr,Enns, Traun usw noch nicht.

Hoffentlich war dein sonstiger Urlaub, bis auf den Waldbrand, schön und erholsam.

LG
Karl
Tight Lines und gut Zwirn
wünscht Dir
Karl

Benutzeravatar
tschiste
Beiträge: 231
Registriert: 12. Januar 2021, 16:55
Wohnort: Wien
Name: Christian
Hat sich bedankt: 316 Mal
Danksagung erhalten: 376 Mal

Re: Viel zu heiß

Beitrag von tschiste » 4. August 2022, 09:44

Danke euch für die Rückmeldungen.
Ja sonst war der Urlaub Traum, surfen am Atlantik, Klettern im feinsten Granit, eine tolle Eselwanderung in den Chevennen.......
Kein Grund zu meckern :D :D
"If I'm not going to catch anything, then I 'd rather not catch anything on flies"
-Bob Lawless

Antworten