Österreichs Fisch des Jahres 2022 ist die Barbe / Der Clubfisch des Jahres 2022 ist die Regenbogenforelle
Bild Bild

Patagonia Foot Tractor

Fragen und Erfahrungen zu...
Benutzeravatar
hard
Beiträge: 134
Registriert: 16. Dezember 2020, 18:11
Wohnort:
Name: Reinhard
Hat sich bedankt: 204 Mal
Danksagung erhalten: 258 Mal

Re: Patagonia Foot Tractor

Beitrag von hard » 14. November 2022, 20:55

ich habe Straßenschuhgröße 42 ... beim Danner habe ich in Größe US 10 /EUR 43 ... passt, sitzt und hat Luft auch für dicke Socken ;)

Benutzeravatar
zulu6
Administrator
Beiträge: 1789
Registriert: 20. November 2019, 09:50
Wohnort: Nähe Bregenz
Name: Jürgen
Hat sich bedankt: 3860 Mal
Danksagung erhalten: 1992 Mal
Kontaktdaten:

Re: Patagonia Foot Tractor

Beitrag von zulu6 » 15. November 2022, 08:31

Danke auch für deine Feedback. :thumbs_up:
Eine seltene Ausnahme, dass sich alle Erfahrungen decken.

Schöne Grüße
Jürgen
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die Groppe,
Bild
klein, unscheinbar und dennoch ein wichtiger Bewohner unserer Gewässer.
Intakte Groppenpopulationen weisen auf naturnahe, strukturreiche Fließgewässer mit hoher Wasserqualität.
Schutz und Förderung der Groppen bedeutet erhalten und verbessern der aquatischen Lebensräume.

Flycatcher
Beiträge: 4
Registriert: 29. Dezember 2018, 21:22
Name:
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Patagonia Foot Tractor

Beitrag von Flycatcher » 18. November 2022, 22:32

Danke für den interessanten Bericht, wollte mir eigentlich schon die Spikes von Andrew/Textreme holen.
Jetzt stelle ich mir die Frage ruinieren die wirklich dermaßen den Auto Teppich? :)
Gibts mit diesen Spikes Defizite auf Braunalgen?
Benutze eigentlich die letzte Jahre die Alu Cleats von Simms mit denen ich im Großen und Ganze zufrieden war, außer dass man nach ner gewissen Zeit die eine oder andere verliert.

Benutzeravatar
zulu6
Administrator
Beiträge: 1789
Registriert: 20. November 2019, 09:50
Wohnort: Nähe Bregenz
Name: Jürgen
Hat sich bedankt: 3860 Mal
Danksagung erhalten: 1992 Mal
Kontaktdaten:

Re: Patagonia Foot Tractor

Beitrag von zulu6 » 20. November 2022, 08:25

Flycatcher hat geschrieben:
18. November 2022, 22:32
Jetzt stelle ich mir die Frage ruinieren die wirklich dermaßen den Auto Teppich?
Genau diese Spikes hab/kenn ich nicht, aber wird wohl so sein, wie bei den andern vergleichbaren auch,
dass wenn sie eingelaufen und dementsprechend angeschliffen sind, entsprechende Spuren hinterlassen - denk ich mir...

Flycatcher hat geschrieben:
18. November 2022, 22:32
Benutze eigentlich die letzte Jahre die Alu Cleats von Simms
Auf was für einem Schuh hast die oben?


Schöne Grüße
Jürgen
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die Groppe,
Bild
klein, unscheinbar und dennoch ein wichtiger Bewohner unserer Gewässer.
Intakte Groppenpopulationen weisen auf naturnahe, strukturreiche Fließgewässer mit hoher Wasserqualität.
Schutz und Förderung der Groppen bedeutet erhalten und verbessern der aquatischen Lebensräume.

Flycatcher
Beiträge: 4
Registriert: 29. Dezember 2018, 21:22
Name:
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Patagonia Foot Tractor

Beitrag von Flycatcher » 20. November 2022, 13:51

Hi,

hab die alucleats auf dem headwaters drauf. Mittlerweile dürfte der freestone die gleiche Sohle haben, somit kompatibel. Gerade gesehen das für die guide Serie auch welche gibt.

Gibts hier Erfahrungen zu den Andrew Spikes auf vibram Sohle?

Hoffe es nimmt mir keiner übel das ich grad vom eig. Thema abschweife. :)

Benutzeravatar
hard
Beiträge: 134
Registriert: 16. Dezember 2020, 18:11
Wohnort:
Name: Reinhard
Hat sich bedankt: 204 Mal
Danksagung erhalten: 258 Mal

Re: Patagonia Foot Tractor

Beitrag von hard » 20. November 2022, 21:04

Flycatcher hat geschrieben:
20. November 2022, 13:51

... Gibts hier Erfahrungen zu den Andrew Spikes auf vibram Sohle?

habe neben dem Danner auch noch zwei Paar Andrew Fly - das ist das Ledermodell von Andrews ... einmal Vibram+Spikes und einmal Filz+Spikes

der Andrews mit Filz+Spikes liegt was Trittsicherheit betrifft in etwa auf Augenhöhe mit dem Danner ... der Andrews trägt etwas weniger groß am Fuß auf, ist aber ein klein wenig bockiger war bei extremen Kletterpassagen etwas hinderlich ist

der Andrews mit Vibram+Spikes ist aus meiner Sicht nur für sehr leicht zu bewatende Gewässer mit eher sandigen Boden mit hie und da mal Steine zu empfehlen ... in jedem anderen Terrain rutscht man herum und es ist ein wahrer Eiertanz

und weil weiter oben schon die Frage wegen Beschädigung des Autoteppichs gestellt wurde ... ja, man zieht schon manchmal Fäden vom Teppich raus ... die Spikes haben nach Benutzung schon scharfe und schroffe Stellen, die sich gerne in den Maschen des Autoteppichs verfangen

Flycatcher
Beiträge: 4
Registriert: 29. Dezember 2018, 21:22
Name:
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Patagonia Foot Tractor

Beitrag von Flycatcher » 21. November 2022, 22:22

Danke für deine Erfahrung, war schon kurz davor mir diese Spikes zu zulegen. Dann werde ich mir wohl wieder Alu besorgen :)

Benutzeravatar
nixn44
Beiträge: 434
Registriert: 15. Februar 2018, 14:06
Wohnort: Oberndorf b. Salzburg
Name: Nicolas
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 447 Mal

Re: Patagonia Foot Tractor

Beitrag von nixn44 » 22. November 2022, 10:22

ich hatte auch den Andrew Schuh. Haltbarkeit des Obermaterials war ok. Allerdings war bei mir jedesmal die Sohle nach einem 3/4 jahr hinüber und musste erneuert werden. Habe auch ein paar Spikes verloren. Also nicht so der Top-Schuh, wie angepriesen!!

lg Nicolas
Eat, sleep, go flyflishing

Antworten