Österreichs Fisch des Jahres 2021 ist die Äsche / Der Clubfisch des Jahres 2021 ist der Huchen
Bild Bild

Erster Fisch

Antworten
Benutzeravatar
Willi
Doc Kebari
Beiträge: 2339
Registriert: 28. Januar 2018, 21:25
Wohnort: Wels
Name: Willi
Hat sich bedankt: 1272 Mal
Danksagung erhalten: 2364 Mal
Kontaktdaten:

Erster Fisch

Beitrag von Willi » 28. März 2021, 17:50

Grüß Euch,

heute war ich zum zweiten mal im neuen Jahreskarten-Revier und hab mir mal den oberen Teil davon angeschaut.
Durchaus sehr interessant, mit viel Abwechslung zwischen ruhigem Wasser, Riselstrecke, schnellen Passagen und ein paar Stufen.

Forellen sind hier anscheinend nicht sehr viele unterwegs, aber zu meiner Freude konnte ich einige Nasen ausmachen.
Diese Fischart war früher mal so zahlreich, dass sogar die Schweine damit gefüttert wurden, aber diese Zeiten sind lange vorbei. Heute ist die Nase vielerorts sogar stark gefährdet und sehr selten geworden. In diesem kleinen Fluss dürfte sich aber eine größere Population gehalten haben. :thumbs_up:

So war es dann heute eine mehrfache Premiere für mich:

Der erste Fisch des Jahres!
Der erste Fisch im neuen Revier!
Die erste Nase an der Tenkara-Rute!
Die erste Nase an einer Sakasa!

Natürlich durfte sie gleich nach dem Foto weiter schwimmen!
Nase Trattnach (2).jpg
Nase Trattnach (1).jpg
Beste Grüße,
Willi
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Those who don't know anything have to believe everything.

Benutzeravatar
Flysamurai
Fleeschebenger
Beiträge: 518
Registriert: 12. Februar 2018, 14:24
Wohnort: Krieewel is mi Dörp
Name: Andreas
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 633 Mal

Re: Erster Fisch

Beitrag von Flysamurai » 28. März 2021, 18:06

Glückwunsch zur ersten 👃, Willi
Also dann Gruß zu Haus un Tach zusammen


Andreas


"Das Leben zu vereinfachen ist so schwierig."(Yvon Chouinard)

Benutzeravatar
dacesa
Beiträge: 200
Registriert: 5. März 2018, 16:22
Name:
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal

Re: Erster Fisch

Beitrag von dacesa » 28. März 2021, 18:23

Das ist schön ...

Petri dazu. Hatte letztes Jahr nasenpremiere an der fliegenrute.

Kann deine Freude nachvollziehen. Wildfische sind doch am Schönsten.

Lg
smell the flowers while you can...

Pabru
Beiträge: 79
Registriert: 26. Oktober 2020, 09:19
Wohnort: Oberösterreich
Name: Patrick
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Erster Fisch

Beitrag von Pabru » 28. März 2021, 19:53

Petri Heil, toller Fisch!
LG. P.

Benutzeravatar
forelle1
Beiträge: 468
Registriert: 6. Januar 2019, 20:42
Wohnort: Deutschland / Franken
Name: Hans
Hat sich bedankt: 967 Mal
Danksagung erhalten: 544 Mal

Re: Erster Fisch

Beitrag von forelle1 » 28. März 2021, 20:06

Auch von mir ein Petri für die vielen Premieren.
Die Nasen sind schöne Kämpfer. Die werden schon kräftig an der Tenkara-Rute gerüttelt haben.
Gruß Hans

Benutzeravatar
Bindermichl
Beiträge: 144
Registriert: 17. Juli 2020, 11:09
Wohnort: Stahlviertel
Name:
Hat sich bedankt: 173 Mal
Danksagung erhalten: 205 Mal

Re: Erster Fisch

Beitrag von Bindermichl » 28. März 2021, 21:28

Na das sind ja ganz schön viele Premieren für einen Tag. :)
Petri zur Nase Willi!
LG.

Benutzeravatar
zulu6
Administrator
Beiträge: 942
Registriert: 20. November 2019, 09:50
Wohnort: Nähe Bregenz
Name: Jürgen
Hat sich bedankt: 1920 Mal
Danksagung erhalten: 1008 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erster Fisch

Beitrag von zulu6 » 29. März 2021, 08:12

Super Sache Willi und herzliches Petri heil!
Schön, dass du da eine Nasenpopulation gefunden hast und gleich soviele Premieren auf einmal hattest.

Schöne Grüße
Jürgen
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die Groppe,
Bild
klein, unscheinbar und dennoch ein wichtiger Bewohner unserer Gewässer.
Intakte Groppenpopulationen weisen auf naturnahe, strukturreiche Fließgewässer mit hoher Wasserqualität.
Schutz und Förderung der Groppen bedeutet erhalten und verbessern der aquatischen Lebensräume.

Benutzeravatar
dryflyonly
ffff
Beiträge: 848
Registriert: 17. Februar 2018, 17:15
Wohnort: Krefeld
Name:
Hat sich bedankt: 700 Mal
Danksagung erhalten: 1450 Mal

Re: Erster Fisch

Beitrag von dryflyonly » 29. März 2021, 14:09

Petri zu dem schönen Näschen Willi.

Weiterhin so schön gebogene Tekaras. Oder heißt das Tenkaren?

Gruß
Sigi

Benutzeravatar
Willi
Doc Kebari
Beiträge: 2339
Registriert: 28. Januar 2018, 21:25
Wohnort: Wels
Name: Willi
Hat sich bedankt: 1272 Mal
Danksagung erhalten: 2364 Mal
Kontaktdaten:

Re: Erster Fisch

Beitrag von Willi » 29. März 2021, 19:00

dryflyonly hat geschrieben:
29. März 2021, 14:09
Weiterhin so schön gebogene Tekaras. Oder heißt das Tenkaren?
Einfach Tenkara-Rute, oder "Tenke". :mrgreen:
Those who don't know anything have to believe everything.

Benutzeravatar
wuzler
Herr der Fliegen
Beiträge: 706
Registriert: 13. Januar 2019, 15:24
Wohnort: Freinberg
Name: Karl Flick
Hat sich bedankt: 2319 Mal
Danksagung erhalten: 699 Mal

Re: Erster Fisch

Beitrag von wuzler » 30. März 2021, 09:35

Petri Willi zum ersten Fang des Jahres!

Gruß, Karl
Tight Lines und gut Zwirn
wünscht Dir
Karl

claudilovesforelle
Beiträge: 16
Registriert: 12. Februar 2021, 15:09
Name:
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Erster Fisch

Beitrag von claudilovesforelle » 30. März 2021, 11:46

Gratuliere! Was ein tolles Gefühl voller Stolz :-)

LG,
Claudia

Benutzeravatar
Patrickpr
Moderator
Beiträge: 1581
Registriert: 9. Februar 2018, 17:33
Wohnort: Liebenau Oberösterreich
Name: Patrick Praher
Hat sich bedankt: 970 Mal
Danksagung erhalten: 867 Mal

Re: Erster Fisch

Beitrag von Patrickpr » 2. April 2021, 13:37

Sehr fein.
Petri zum ersten erfolgreichem Angeln. :fish:


Eine Nase ist für mich ein besonderer Fisch. Leider werden diese sogar in der Donau schon sehr selten.
LG Patrick

Antworten