…einer geht noch!

Antworten
Benutzeravatar
StoneFly86
Beiträge: 310
Registriert: 27. Januar 2018, 22:21
Wohnort: Höchst
Hat sich bedankt: 273 Mal
Danksagung erhalten: 353 Mal
Kontaktdaten:

…einer geht noch!

Beitrag von StoneFly86 » 30. Dezember 2018, 17:30

Hallo Leute

Heute war ich das letzte Mal in diesem Jahr an meinem Hausgewässer unterwegs. Der Schnee war zur Gänze verschwunden durch den mehrtägigen Regen und den Plusgraden. Der Wasserpegel wieder normal und dennoch konnte ich mich am sehr klaren Wasser erfreuen.

Als Revier wählte ich das Teilstück 2 von meinem Hausgewässer dem Alten Rhein aus. Hier herrschte ruhigere Strömung und ein kleiner Seitenarm erschien mir heute als Fischgerecht. Die Wassertemperatur betrug 3,6 Grad.

IMG_20181230_151031.jpg

Von Weitem konnte ich schon ein paar Döbel ausmachen die aber sehr vorsichtig agierten und das Weite suchten, bevor ich meine Nymphe in Position bringen konnte.

Ich fischte ein Stunde lang den kompletten Seitenarm ab ohne jeglichen Fischkontakt. Naja, hauptsache ein bisschen draußen, denkt man sich da wohl als meine Sichthilfe plötzlich stehen blieb. Anhieb, und ein guter Fisch gab ordentlich Gas an meiner 4er Rute.
Nach ein paar Fluchten konnte ich den Döbel schließlich über den Kescherrand führen. Ich schätzte ihn auf gute 55 cm, jedenfalls hatte er noch gerade so Platz im Watkescher.

IMG_20181230_150756.jpg

Ein letzter Fisch im Jahre 2018, ich war zufrieden und stellte auch das Angeln ein. Jetzt heißt es warten bis Mitte Februar bis die neuen Karten ausgegeben werden.

An dieser Stelle möchte ich euch allen noch einen guten Rutsch wünschen und straffe Leinen für 2019!

Gruß Stefan
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Beim Fliegenfischen bewegt man sich von Stufe zu Stufe.
Ist eine erreicht, sieht man schon die nächste und will hinauf.
- Mel Krieger

Benutzeravatar
Patrickpr
Globaler Moderator
Beiträge: 951
Registriert: 9. Februar 2018, 17:33
Wohnort:
Hat sich bedankt: 547 Mal
Danksagung erhalten: 450 Mal
Kontaktdaten:

Re: …einer geht noch!

Beitrag von Patrickpr » 30. Dezember 2018, 17:36

Petri zu diesem schönen Abschlussfisch!

Ebenfals gutes neues Jahr! =)

lg
LG Patrick

Benutzeravatar
Willi
Doc Kebari
Beiträge: 1175
Registriert: 28. Januar 2018, 21:25
Wohnort: Wels
Hat sich bedankt: 371 Mal
Danksagung erhalten: 955 Mal
Kontaktdaten:

Re: …einer geht noch!

Beitrag von Willi » 30. Dezember 2018, 20:28

Ein dickes Aitel zum Abschluss ist was schönes.

Dickes Petri an Dich, guten Rutsch und ein erfolgreiches 2019!

Gruß, Willi
Those who don't know anything have to believe everything.

Benutzeravatar
dacesa
Beiträge: 140
Registriert: 5. März 2018, 16:22
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 126 Mal

Re: …einer geht noch!

Beitrag von dacesa » 31. Dezember 2018, 07:50

Petri Heil!!!

Schön, dass du noch so einen dicken Brocken zum Jahresende an den Haken bekommen hast.

Hatte ich am 27.12. auch so "geplant" leider ging ich als schneider nach hause .

Ein gutes neues Jahr!

LG V.
smell the flowers while you can...

Benutzeravatar
fliegenbinder
Herr der Fliegen
Beiträge: 469
Registriert: 23. Januar 2018, 17:05
Wohnort: 4785 Freinberg, Haibach 117
Hat sich bedankt: 954 Mal
Danksagung erhalten: 309 Mal
Kontaktdaten:

Re: …einer geht noch!

Beitrag von fliegenbinder » 31. Dezember 2018, 10:41

Servus Stefan, Petri zu diesem schönen fischereilichen Jahresausklang!

Auch ich wünsche Dir einen guten Rutsch, viel Glück, Gesundheit und großes Petri Heil im neuen Jahr!

Beste Grüße
Karl

Antworten