Österreichs Fisch des Jahres 2020 ist die Bachforelle ................. Der Clubfisch des Jahres 2020 ist die Barbe
Bild..............................................Bild

Die Goture 300

Fragen/wissenswertes zu...
Antworten
Benutzeravatar
Willi
Doc Kebari
Beiträge: 1435
Registriert: 28. Januar 2018, 21:25
Wohnort: Wels
Hat sich bedankt: 490 Mal
Danksagung erhalten: 1205 Mal
Kontaktdaten:

Die Goture 300

Beitrag von Willi » 4. Januar 2020, 17:28

Grüß Euch,
weiter geht es mit meinem "Billigruten-Test".

Meine neueste Rute ist die Goture 300. Eine Kohlefaser Tele-Rute mit 6 Teilen und einer Länge von 306cm.
Sie wiegt nur 69g und das Transportmaß beträgt 71cm.
Die Aktion liegt etwa zwischen 8:2 und 7:3, also eine eher härter ausgelegte Rute mit sensibler Spitze.

Ein Ersatz Spitzenset (die ersten 3 Segmente) waren im Lieferumfang dabei.

Der Geflechtgriff liegt gut in der Hand und fühlt sich angenehm an.
Erste Trockenwürfe mit geflochtener Wurfschnur und Mono-Vorfach waren vielversprechend. Ich bin schon gespannt, wie sich das Teil im Drill schlägt.

Gruß, Willi
Goture 300.jpg
Goture 300 2.jpg
Goture 300 3.jpg
Goture 300 4.jpg
Goture 300 5.jpg
Those who don't know anything have to believe everything.

Benutzeravatar
Oldy43
Administrator
Beiträge: 1207
Registriert: 18. Januar 2018, 01:30
Wohnort:
Hat sich bedankt: 783 Mal
Danksagung erhalten: 697 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die Goture 300

Beitrag von Oldy43 » 4. Januar 2020, 17:37

Und wieder kein Rollenhalter :( :lol:

PS.: Wünsche Dir viel Freude damit!
Immer eine stramme Leine
wünscht Dir
Rudolf
Bild

Benutzeravatar
Willi
Doc Kebari
Beiträge: 1435
Registriert: 28. Januar 2018, 21:25
Wohnort: Wels
Hat sich bedankt: 490 Mal
Danksagung erhalten: 1205 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die Goture 300

Beitrag von Willi » 4. Januar 2020, 18:19

Oldy43 hat geschrieben:
4. Januar 2020, 17:37
Und wieder kein Rollenhalter :( :lol:
Das war Grundbedingung beim Kauf! :mrgreen:
Those who don't know anything have to believe everything.

Benutzeravatar
zulu6
Beiträge: 79
Registriert: 20. November 2019, 09:50
Wohnort: Nähe Bregenz
Hat sich bedankt: 150 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: Die Goture 300

Beitrag von zulu6 » 7. Januar 2020, 09:14

Hallo Willi,
wünsch dir viele spannende Drills mit dem neuen Gerät.

Sg Jürgen

Benutzeravatar
Patrickpr
Moderator
Beiträge: 1138
Registriert: 9. Februar 2018, 17:33
Wohnort:
Hat sich bedankt: 680 Mal
Danksagung erhalten: 550 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die Goture 300

Beitrag von Patrickpr » 12. Januar 2020, 19:56

Serwus Willi
69gr.? Das ist ja gar nichts :shock:

Wo liegt diese Preismäßig?
LG Patrick

Benutzeravatar
Willi
Doc Kebari
Beiträge: 1435
Registriert: 28. Januar 2018, 21:25
Wohnort: Wels
Hat sich bedankt: 490 Mal
Danksagung erhalten: 1205 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die Goture 300

Beitrag von Willi » 12. Januar 2020, 20:36

Patrickpr hat geschrieben:
12. Januar 2020, 19:56

Wo liegt diese Preismäßig?
Je nachdem wo man sie bestellt zwischen 10 und 20 Euro + Versand.
Those who don't know anything have to believe everything.

Benutzeravatar
Patrickpr
Moderator
Beiträge: 1138
Registriert: 9. Februar 2018, 17:33
Wohnort:
Hat sich bedankt: 680 Mal
Danksagung erhalten: 550 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die Goture 300

Beitrag von Patrickpr » 12. Januar 2020, 22:59

Dass ist echt ein Schnäppchen :)
LG Patrick

Benutzeravatar
Willi
Doc Kebari
Beiträge: 1435
Registriert: 28. Januar 2018, 21:25
Wohnort: Wels
Hat sich bedankt: 490 Mal
Danksagung erhalten: 1205 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die Goture 300

Beitrag von Willi » 13. Januar 2020, 19:23

Absolut!
Deshalb mache ich ja diese "Billigruten-Test's", denn nicht alle dieser Produkte sind "Schrott". Immer wieder finde ich Ruten, die mit höherpreisigen "Markenruten" absolut mithalten können, oder zumindest nahe heran kommen. Solche Ruten sind auch für Anfänger, oder solche Kollegen geeignet, die es erst mal probieren wollen, ohne gleich in teures Gerät zu investieren.

Gruß, Willi
Those who don't know anything have to believe everything.

Antworten