Österreichs Fisch des Jahres 2020 ist die Bachforelle ................. Der Clubfisch des Jahres 2020 ist die Barbe
Bild..............................................Bild

Angfischt ist

Antworten
Benutzeravatar
zulu6
Beiträge: 173
Registriert: 20. November 2019, 09:50
Wohnort: Nähe Bregenz
Hat sich bedankt: 349 Mal
Danksagung erhalten: 173 Mal

Angfischt ist

Beitrag von zulu6 » 23. März 2020, 16:01

Grüß euch Männers,
hab zwar kein Zwangsurlaub und beim Homeoffice komm ich auch nicht wirklich raus.
Aber gestern bei einem Pegelcheck der Bregenzerach hab ich gesehen,
dass der Fluss kurz nach Mittag grad fischbar geworden ist.
Mit dem Bike schnell runter ins Achtal und am Wasser sodann steigende Fischlein und ein guten Eintagsfliegen-Schlupf bemerkt.
Was ich in dem angestaubten Wasser so sehen konnte,
waren es eher kleine Fische, die da am steigen waren, ich freute mich trotzdem.
...nur Eintagsfliege habe keine.

Musste halt Rehhaar Caddis herhalten.

Lange ließ der Schwall nicht auf sich warten gleich nach dem Anheften
sprang auch schon ein guter Fisch aus dem Wasser.
Klarer Fall - eine Regenbogenforelle, eine ordentliche dazu.

Große Freude, als sie im Kescher war. Unversehrt und makelloses Flossenbild.
IMAG4885_zulu_Rb46_01.jpg

Von der Größe her geeignet für ein Familienmenü hab ich sie sodann diesem Zweck gewidmet.
IMAG4890_copy_zulu_Rb46_02.jpg
Mit den schwindenden Sonnenstrahlen war der Schlupf auch gleich wieder vorbei.
IMAG4907_zulu_Rb_03.jpg
Ein paar tiefe Drifts wollte ich dann noch machen und es erwies sich als gute Idee:
IMAG4901_copy_Bar59_04.jpg
Nach der Barbe ließ ich es dann einfach gut sein, was will man mehr.
Fast auf die Minute 2 Stunden nachdem ich das Haus verlassen hatte,
war ich mit einem breiten Grinser wieder zurück.


Schöne Grüße
Jürgen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
dryflyonly
Beiträge: 422
Registriert: 17. Februar 2018, 17:15
Wohnort: Krefeld
Hat sich bedankt: 322 Mal
Danksagung erhalten: 605 Mal

Re: Angfischt ist

Beitrag von dryflyonly » 23. März 2020, 16:33

schöne Rainbow Jürgen
und lecker war sie sicher auch.
Schön ist auch, ein Baetis Schlupf und die Trutte nimmt ne Sedge, Super.

Gruß
Sigi

Benutzeravatar
Willi
Doc Kebari
Beiträge: 1563
Registriert: 28. Januar 2018, 21:25
Wohnort: Wels
Hat sich bedankt: 588 Mal
Danksagung erhalten: 1389 Mal
Kontaktdaten:

Re: Angfischt ist

Beitrag von Willi » 23. März 2020, 16:47

Dickes Petri Jürgen! So macht ein schneller Ausflug Spaß!

Hast deine "Erstgebundene" auch ausprobiert?

LG aus Wels,
Willi
Those who don't know anything have to believe everything.

Benutzeravatar
Oldy43
Administrator
Beiträge: 1262
Registriert: 18. Januar 2018, 01:30
Wohnort:
Hat sich bedankt: 819 Mal
Danksagung erhalten: 739 Mal
Kontaktdaten:

Re: Angfischt ist

Beitrag von Oldy43 » 23. März 2020, 17:18

Das breite Grinsen über Deinen Fang, ist ja ein muss.

Petri!
Immer eine stramme Leine
wünscht Dir
Rudolf
Bild

Benutzeravatar
StoneFly86
Beiträge: 407
Registriert: 27. Januar 2018, 22:21
Wohnort: Vorarlberg
Hat sich bedankt: 332 Mal
Danksagung erhalten: 519 Mal
Kontaktdaten:

Re: Angfischt ist

Beitrag von StoneFly86 » 23. März 2020, 17:41

Dickes Petri Jürgen, ein gelungener Start!
Auf was hast du die Barbe gefangen?

Gruß Stefan
Beim Fliegenfischen bewegt man sich von Stufe zu Stufe.
Ist eine erreicht, sieht man schon die nächste und will hinauf.
- Mel Krieger

Benutzeravatar
Flysamurai
Beiträge: 159
Registriert: 12. Februar 2018, 14:24
Wohnort: Krieewel is mi Dörp
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal

Re: Angfischt ist

Beitrag von Flysamurai » 23. März 2020, 17:55

Auch von mir ein dickes Petri, Jürgen 👍👍👍👍
Also dann Gruß zu Haus un Tach zusammen


Andreas


"Wenn es um die Frage geht, ob eine künstliche Fliege dem natürlichen Vorbild ähnlich ist, so ist der Fisch der einzige Richter."

Benutzeravatar
zulu6
Beiträge: 173
Registriert: 20. November 2019, 09:50
Wohnort: Nähe Bregenz
Hat sich bedankt: 349 Mal
Danksagung erhalten: 173 Mal

Re: Angfischt ist

Beitrag von zulu6 » 23. März 2020, 21:30

Petri dank Leute.
dryflyonly hat geschrieben:
23. März 2020, 16:33
Schön ist auch, ein Baetis Schlupf und die Trutte nimmt ne Sedge, Super.
Vielleicht hab ich genau den Fressrausch erwischt oder kann es am angestaubten Wasser liegen?
Willi hat geschrieben:
23. März 2020, 16:47
Hast deine "Erstgebundene" auch ausprobiert?
Nein um Himmels Willen!
War nicht safe genug. Damit will ich nix riskieren.
StoneFly86 hat geschrieben:
23. März 2020, 17:41
Auf was hast du die Barbe gefangen?
Eine alte zuekaute, zerfledderte Nymphe deren Abriss ich eigentlich mit Absicht riskierte.


Schöne Grüße
Jürgen

Benutzeravatar
wuzler
Herr der Fliegen
Beiträge: 387
Registriert: 13. Januar 2019, 15:24
Hat sich bedankt: 1056 Mal
Danksagung erhalten: 350 Mal

Re: Angfischt ist

Beitrag von wuzler » 23. März 2020, 21:50

Petri Jürgen zu dieser Saisoneröffnung! Lass sie dir schmecken die Rainbow!

Gruß, Karl
Tight Lines und gut Zwirn
wünscht Dir
Karl

Benutzeravatar
Patrickpr
Moderator
Beiträge: 1208
Registriert: 9. Februar 2018, 17:33
Wohnort:
Hat sich bedankt: 713 Mal
Danksagung erhalten: 592 Mal
Kontaktdaten:

Re: Angfischt ist

Beitrag von Patrickpr » 25. März 2020, 20:12

Dickes Petri Heil.
Herrlicher Saisonstart hast du da gehabt.
LG Patrick

Antworten