Österreichs Fisch des Jahres 2020 ist die Bachforelle ................. Der Clubfisch des Jahres 2020 ist die Barbe
Bild..............................................Bild

Homewaters 2020 1/Episode 1

Antworten
Benutzeravatar
nixn44
Beiträge: 285
Registriert: 15. Februar 2018, 14:06
Wohnort: Oberndorf b. Salzburg
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 275 Mal

Homewaters 2020 1/Episode 1

Beitrag von nixn44 » 3. Mai 2020, 10:41

Hallo Leute,

Unsere erste Episode ist fertig. Wir sind hier an einem kleinen Gebirgsbach nahe Salzburg. Hoffe der Kurzfilm gefällt euch.

In den nächsten Episoden werden wir unterschiedliche Themen (zb. Besatz Maßnahmen, Fisch Bestand, Schonzeiten etc.) behandeln.

Könnt uns gerne auf Instagram: by.highflyers oder gleich auf YouTube unter purefilms folgen

Tight Lines

Nicolas
Eat, sleep, go flyflishing

Benutzeravatar
Flysamurai
Fleeschebenger
Beiträge: 342
Registriert: 12. Februar 2018, 14:24
Wohnort: Krieewel is mi Dörp
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 388 Mal

Re: Homewaters 2020

Beitrag von Flysamurai » 3. Mai 2020, 12:39

Hallo Nicolas,

schöner Film, warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah.
Also dann Gruß zu Haus un Tach zusammen


Andreas


"Das Leben zu vereinfachen ist so schwierig."(Yvon Chouinard)

Benutzeravatar
wuzler
Herr der Fliegen
Beiträge: 581
Registriert: 13. Januar 2019, 15:24
Hat sich bedankt: 1743 Mal
Danksagung erhalten: 561 Mal

Re: Homewaters 2020

Beitrag von wuzler » 3. Mai 2020, 15:27

Toller Film Florian! Danke für`s Zeigen!
Da sieht man mal was für Schätze an Gewässern wir in unserer schönen Heimat haben.

Beste Grüße
Karl
Tight Lines und gut Zwirn
wünscht Dir
Karl

Benutzeravatar
Willi
Doc Kebari
Beiträge: 2012
Registriert: 28. Januar 2018, 21:25
Wohnort: Wels
Hat sich bedankt: 943 Mal
Danksagung erhalten: 2005 Mal
Kontaktdaten:

Re: Homewaters 2020

Beitrag von Willi » 3. Mai 2020, 16:12

Ein super Film, Respekt! Ihr sprecht mir aus der Seele, denn genau solche Gewässer sprechen mich besonders an - als Tenkara-Fischer sowieso!

Leider gibt es aber immer noch viele "Kollegen", denen solche Bäche mit solchen herrlichen Fischen zu "minder" sind. Die wollen eben nur "kapitale 50+ Brocken" im Drill haben. Eine Einladung mit mir mal z.B. an die Rodl zu gehen wird dann mit den Worten: "Do is jo nur Kloarzeig drin, do faungst nix g'scheits" abgelehnt.

Egal, dann eben nicht. :mrgreen:

Gruß, Willi
Those who don't know anything have to believe everything.

Benutzeravatar
StoneFly86
Beiträge: 487
Registriert: 27. Januar 2018, 22:21
Wohnort: Vorarlberg
Hat sich bedankt: 385 Mal
Danksagung erhalten: 665 Mal
Kontaktdaten:

Re: Homewaters 2020

Beitrag von StoneFly86 » 3. Mai 2020, 18:58

Schöner Film der wahrlich zum Träumen einlädt. Weiter so!

Gruß Stefan
Beim Fliegenfischen bewegt man sich von Stufe zu Stufe.
Ist eine erreicht, sieht man schon die nächste und will hinauf.
- Mel Krieger

Benutzeravatar
nixn44
Beiträge: 285
Registriert: 15. Februar 2018, 14:06
Wohnort: Oberndorf b. Salzburg
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 275 Mal

Re: Homewaters 2020

Beitrag von nixn44 » 3. Mai 2020, 19:12

Danke Leute👍👍

@willi da wird dir unser Projekt im Juni gefallen. Einige werden den Bach wsl schon kennen, aber dort war wsl noch keiner, zumindest nicht in diesem forum..

Mir persönlich gefallen mittlerweile auch gröessere Gewässer mehr, aber a paar mal im Jahr ins Gebirge oder an einen kleinen Wiesenbach hat auch seine Reize, wenn da schoene Fische drinnen sind :D
Eat, sleep, go flyflishing

Benutzeravatar
Oldy43
Administrator
Beiträge: 1467
Registriert: 18. Januar 2018, 01:30
Wohnort:
Hat sich bedankt: 1033 Mal
Danksagung erhalten: 931 Mal
Kontaktdaten:

Re: Homewaters 2020

Beitrag von Oldy43 » 3. Mai 2020, 19:55

DAS ist das Objekt, welches Du mir avisiertest, ist Euch toll gelungen Nico!
Immer eine stramme Leine
wünscht Dir
Rudolf
Bild

Benutzeravatar
zulu6
Administrator
Beiträge: 477
Registriert: 20. November 2019, 09:50
Wohnort: Nähe Bregenz
Hat sich bedankt: 995 Mal
Danksagung erhalten: 510 Mal

Re: Homewaters 2020

Beitrag von zulu6 » 3. Mai 2020, 20:20

Toll in Szene gesetzt, das Wasserl.

Sg Jürgen

Benutzeravatar
wuzler
Herr der Fliegen
Beiträge: 581
Registriert: 13. Januar 2019, 15:24
Hat sich bedankt: 1743 Mal
Danksagung erhalten: 561 Mal

Re: Homewaters 2020

Beitrag von wuzler » 4. Mai 2020, 12:14

Willi hat geschrieben:
3. Mai 2020, 16:12
Ein super Film, Respekt! Ihr sprecht mir aus der Seele, denn genau solche Gewässer sprechen mich besonders an - als Tenkara-Fischer sowieso!

Leider gibt es aber immer noch viele "Kollegen", denen solche Bäche mit solchen herrlichen Fischen zu "minder" sind. Die wollen eben nur "kapitale 50+ Brocken" im Drill haben. Eine Einladung mit mir mal z.B. an die Rodl zu gehen wird dann mit den Worten: "Do is jo nur Kloarzeig drin, do faungst nix g'scheits" abgelehnt.

Egal, dann eben nicht. :mrgreen:

Gruß, Willi
Servus Willi, ich hab ja noch Karten für die Rodl und Naarn und wenns passt gehen wir. Du hast aber vermutlich nur am WE Zeit!?

Beste Grüße
Karl
Tight Lines und gut Zwirn
wünscht Dir
Karl

Benutzeravatar
forelle1
Beiträge: 304
Registriert: 6. Januar 2019, 20:42
Wohnort: Deutschland / Franken
Hat sich bedankt: 697 Mal
Danksagung erhalten: 292 Mal

Re: Homewaters 2020

Beitrag von forelle1 » 4. Mai 2020, 18:32

Danke, sehr schöner Film am herrlichem
Gewässer.
Gruß Hans

Benutzeravatar
Patrickpr
Moderator
Beiträge: 1371
Registriert: 9. Februar 2018, 17:33
Wohnort:
Hat sich bedankt: 808 Mal
Danksagung erhalten: 726 Mal
Kontaktdaten:

Re: Homewaters 2020

Beitrag von Patrickpr » 6. Mai 2020, 19:22

Danke fürs teilen.
Ein sehr schöner Film 👍
LG Patrick

Antworten