Österreichs Fisch des Jahres 2020 ist die Bachforelle ................. Der Clubfisch des Jahres 2020 ist die Barbe
Bild..............................................Bild

die blaue Azurjungfer

Zeigt uns evl. auch die Bindeanleitungen Eurer Variation.
Antworten
Benutzeravatar
dryflyonly
ffff
Beiträge: 561
Registriert: 17. Februar 2018, 17:15
Wohnort: Krefeld
Hat sich bedankt: 446 Mal
Danksagung erhalten: 875 Mal

die blaue Azurjungfer

Beitrag von dryflyonly » 28. Juni 2020, 16:53

Hallo Männers,

war gestern mal wieder an meinem Stammwasser fischen.
Es flogen neben noch verhältnismäßig vielen Maifliegen, Eisvögeln, Prachtlibellen eine enorme
Anzahl von blauen Azurjungfern am sommerlichen Gestade, was mich dazu bewogen hat, mal
ein paar davon zu wickeln.
Hier mal eine der ersten Beiden.

20200628_133619.jpg
Ob die überhaupt von Fischen genommen werden, kann ich nicht sagen. Ist einen Versuch wert.
Machen allerding den Eindruck, als wären sie schnell hin.

schönen Gruß
Sigi

Ach ja, der Fischtag gestern brachte mir 6 BaFo's zwischen 30 u. 48cm Länge.
Alle auf Grey Wulff #12 u. #10
sowie einen während der Rückfahrt auf der Autobahn geplatzten Hinterreifen. Ist aber alles gut gegangen.

Benutzeravatar
Oldy43
Administrator
Beiträge: 1355
Registriert: 18. Januar 2018, 01:30
Wohnort:
Hat sich bedankt: 862 Mal
Danksagung erhalten: 751 Mal
Kontaktdaten:

Re: die blaue Azurjungfer

Beitrag von Oldy43 » 28. Juni 2020, 17:16

Reifenplatzer auf der Autobahn, braucht man unbedingt...

Ein filigranes Gebilde diese Libelle, aber hübsches Muster.
Immer eine stramme Leine
wünscht Dir
Rudolf
Bild

Benutzeravatar
Willi
Doc Kebari
Beiträge: 1783
Registriert: 28. Januar 2018, 21:25
Wohnort: Wels
Hat sich bedankt: 752 Mal
Danksagung erhalten: 1642 Mal
Kontaktdaten:

Re: die blaue Azurjungfer

Beitrag von Willi » 28. Juni 2020, 19:01

Reifenplatzer, oh nein, glücklicherweise gut gegangen! :o

Die Libelle ist sehr schön geworden. ich hab auch schon mal so was gebunden. grundsätzlich gehen große forellen schon darauf, aber meist rotieren die Dinger so stark beim Wurf, dass du nach 3x werfen ein komplett verdrilltes Vorfach hast.

BG, Willi
Grünlibelle (1).jpg
Those who don't know anything have to believe everything.

Benutzeravatar
wuzler
Herr der Fliegen
Beiträge: 490
Registriert: 13. Januar 2019, 15:24
Hat sich bedankt: 1320 Mal
Danksagung erhalten: 424 Mal

Re: die blaue Azurjungfer

Beitrag von wuzler » 28. Juni 2020, 22:56

Peetri Sigi zu den tollen Fängen!
Reifenplatzer - gut, dass nichts passiert ist.

LG
Karl
Tight Lines und gut Zwirn
wünscht Dir
Karl

Benutzeravatar
zulu6
Stv. Administrator
Beiträge: 337
Registriert: 20. November 2019, 09:50
Wohnort: Nähe Bregenz
Hat sich bedankt: 643 Mal
Danksagung erhalten: 349 Mal

Re: die blaue Azurjungfer

Beitrag von zulu6 » 29. Juni 2020, 13:30

Wow, ich bin beeindruckt Sigi.
Die blaue Azurjungfer ist dir wirklich gut gelungen.
Und wenn sie nicht fangen, machen sie sich jedenfalls im Rahmen auch gut.

Petri heil auch zu den BaFos!
Uhh - Reifenplatzer braucht niemand, zum Glück gut ausgegangen.


Sg Jürgen

Benutzeravatar
forelle1
Beiträge: 286
Registriert: 6. Januar 2019, 20:42
Wohnort: Deutschland / Franken
Hat sich bedankt: 564 Mal
Danksagung erhalten: 266 Mal

Re: die blaue Azurjungfer

Beitrag von forelle1 » 1. Juli 2020, 14:13

Hallo Sigi
auch von mir ein großes Lob für die Azurjungfer.
Sehr schöne Arbeit. Ob sie fängig ist wirst du sicher probieren.
Gruß Hans

Antworten