Wieder traurige Geschichte über unser Hobby

Für alles was uns im laufe des Jahres interessiert...
Antworten
Benutzeravatar
Patrickpr
Globaler Moderator
Beiträge: 917
Registriert: 9. Februar 2018, 17:33
Wohnort:
Hat sich bedankt: 525 Mal
Danksagung erhalten: 425 Mal
Kontaktdaten:

Wieder traurige Geschichte über unser Hobby

Beitrag von Patrickpr » 28. Dezember 2018, 18:27

Hallo

Habe gerade diesen Beitrag gefunden.

https://www.nonstopnews.de/meldung/2903 ... di29V1yv3g

Wollte euch diesen Artikel zeigen und in Errinnerung rufen dass unser Hobby ebenso nicht Ohne Risiko ist. :(

Der Familie mein Beileid und viel Kraft um das ganze zu verarbeiten.

Wie viele bereits wissen habe ich dieses Jahr bei einem Fischertrip auch sehr viele Schutzengel gehabt...

Passt auch im neuen Jahr gut auf euch auf, dass Ihr wieder gesund vom Angel zurückkommt.

lg Patrick
LG Patrick

Benutzeravatar
StoneFly86
Beiträge: 297
Registriert: 27. Januar 2018, 22:21
Wohnort: Höchst
Hat sich bedankt: 262 Mal
Danksagung erhalten: 320 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wieder traurige Geschichte über unser Hobby

Beitrag von StoneFly86 » 28. Dezember 2018, 19:31

Tragisch solche Ereignisse…
Ich denke mir auch immer wieder das unsere Angelei sicherlich auch Gefahren mit sich bringt. Vorallem wenn man alleine in unwegsamen Gelände unterwegs ist und kein Handyempfang hat.

Ich kann mich hier Patrick nur anschließen und jedem viel Glück wünschen!

Gruß Stefan
Beim Fliegenfischen bewegt man sich von Stufe zu Stufe.
Ist eine erreicht, sieht man schon die nächste und will hinauf.
- Mel Krieger

Benutzeravatar
Willi
Doc Kebari
Beiträge: 1104
Registriert: 28. Januar 2018, 21:25
Wohnort: Wels
Hat sich bedankt: 330 Mal
Danksagung erhalten: 862 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wieder traurige Geschichte über unser Hobby

Beitrag von Willi » 28. Dezember 2018, 20:41

Ja so schnell kann es gehen. Besonders, wenn man alleine unterwegs ist.
Man sagt zwar zurecht, ein Fischer kennt Plätze, da findet dich niemand, doch auch in der Nähe von bewohntem Gebiet kann es lange dauern, bis Hilfe kommt, oft leider zu spät.

Passt auf Euch auf!

Gruß, Willi
Those who don't know anything have to believe everything.

Antworten