Ölverschmutzung der Ager und Traun

Antworten
Benutzeravatar
Patrickpr
Globaler Moderator
Beiträge: 885
Registriert: 9. Februar 2018, 17:33
Wohnort:
Hat sich bedankt: 509 Mal
Danksagung erhalten: 394 Mal
Kontaktdaten:

Ölverschmutzung der Ager und Traun

Beitrag von Patrickpr » 13. Februar 2019, 18:30

Traurig dass immer wieder so etwas vorkommt. :(

https://www.laumat.at/medienbericht,sta ... 2_Kfn9mGEM
LG Patrick

Benutzeravatar
Willi
Doc Kebari
Beiträge: 1058
Registriert: 28. Januar 2018, 21:25
Wohnort: Wels
Hat sich bedankt: 311 Mal
Danksagung erhalten: 831 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ölverschmutzung der Ager und Traun

Beitrag von Willi » 13. Februar 2019, 20:04

Leider ist auch eines meiner Lieblingsreviere betroffen. Den Fischen dürfte es gottlob nicht viel machen, aber da es jetzt wärmer wird und die ersten Insekten auftauchen, werden die wohl in die Ölfalle tappen. Die Einsatzkräfte können leider nicht alles restlos entfernen. An den Ufern setzt sich sicher genug fest. :(

Gruß, Willi
Those who don't know anything have to believe everything.

Benutzeravatar
nixn44
Beiträge: 168
Registriert: 15. Februar 2018, 14:06
Wohnort: Oberndorf b. Salzburg
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 140 Mal

Re: Ölverschmutzung der Ager und Traun

Beitrag von nixn44 » 14. Februar 2019, 11:00

:shock: :o :o :o na bitte ned die Ager :oops: :oops: hoffentlich hält sich der Schaden in Grenzen!!!

lg Nicolas
Eat, sleep, go flyflishing

Benutzeravatar
wuzler
Herr der Fliegen
Beiträge: 91
Registriert: 13. Januar 2019, 15:24
Hat sich bedankt: 272 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Ölverschmutzung der Ager und Traun

Beitrag von wuzler » 14. Februar 2019, 11:26

Traurige Angelegenheit. Aber den Verantwortlichen wird wohl nicht viel passieren!?

Benutzeravatar
Oldy43
Administrator
Beiträge: 931
Registriert: 18. Januar 2018, 01:30
Wohnort:
Hat sich bedankt: 576 Mal
Danksagung erhalten: 517 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ölverschmutzung der Ager und Traun

Beitrag von Oldy43 » 23. Februar 2019, 19:52

Weis man schon etwas über den Verschmutzungsgrad der beiden Gewässer?
Immer eine stramme Leine
wünscht Dir
Rudolf

Bild

Benutzeravatar
Willi
Doc Kebari
Beiträge: 1058
Registriert: 28. Januar 2018, 21:25
Wohnort: Wels
Hat sich bedankt: 311 Mal
Danksagung erhalten: 831 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ölverschmutzung der Ager und Traun

Beitrag von Willi » 23. Februar 2019, 21:06

Ich habe nichts mehr darüber gehört. Die Feuerwehren haben wohl den Großteil binden können.
Der Wasserstand der Ager war gestern auf 230cm. Normal sind dort knapp über 150cm. Da dürfte der Rest weg geschwemmt worden sein.

Gruß, Willi
Those who don't know anything have to believe everything.

Benutzeravatar
Patrickpr
Globaler Moderator
Beiträge: 885
Registriert: 9. Februar 2018, 17:33
Wohnort:
Hat sich bedankt: 509 Mal
Danksagung erhalten: 394 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ölverschmutzung der Ager und Traun

Beitrag von Patrickpr » 24. Februar 2019, 07:01

Es war jetzt nicht die riesen Menge an Öl!

Und die Einsatzkräfte haben hervorragende Leistung erbracht!! 👍👍
LG Patrick

Antworten