Tröpfchen für Fliegenfischer

Zubereitungsarten, Rezepturen..
Antworten
Benutzeravatar
dryflyonly
Beiträge: 296
Registriert: 17. Februar 2018, 17:15
Wohnort: Krefeld
Hat sich bedankt: 228 Mal
Danksagung erhalten: 343 Mal

Tröpfchen für Fliegenfischer

Beitrag von dryflyonly » 20. Mai 2019, 09:44

...noch nicht probiert
IMG-20190517-WA0004.jpg
gibt's in Holland

Cheers
Sigi

Benutzeravatar
Patrickpr
Globaler Moderator
Beiträge: 1037
Registriert: 9. Februar 2018, 17:33
Wohnort:
Hat sich bedankt: 604 Mal
Danksagung erhalten: 490 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tröpfchen für Fliegenfischer

Beitrag von Patrickpr » 20. Mai 2019, 11:40

Sieht sehr edel aus :)
Unbedingt gleich probieren. :D
LG Patrick

Benutzeravatar
Willi
Doc Kebari
Beiträge: 1294
Registriert: 28. Januar 2018, 21:25
Wohnort: Wels
Hat sich bedankt: 422 Mal
Danksagung erhalten: 1059 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tröpfchen für Fliegenfischer

Beitrag von Willi » 20. Mai 2019, 12:27

Ein guter Chilene. Lass ihn dir gut schmecken, am besten zu einem knusprig gebratenem Bachforellenfilet.
Den Yelcho gibt es übrigens auch als Carbernet Sauvignon und als Carmenere.

BG, Willi
Those who don't know anything have to believe everything.

Benutzeravatar
Oldy43
Administrator
Beiträge: 1116
Registriert: 18. Januar 2018, 01:30
Wohnort:
Hat sich bedankt: 699 Mal
Danksagung erhalten: 637 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tröpfchen für Fliegenfischer

Beitrag von Oldy43 » 20. Mai 2019, 13:58

Feines Tröpfchen Sigi, würd sagen... munden lassen und berichten :D
Immer eine stramme Leine
wünscht Dir
Rudolf

Bild

forelle1
Beiträge: 159
Registriert: 6. Januar 2019, 20:42
Wohnort: Deutschland / Franken
Hat sich bedankt: 273 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal

Re: Tröpfchen für Fliegenfischer

Beitrag von forelle1 » 20. Mai 2019, 21:20

das Etikett sieht ja edel aus
Gruß Hans

Benutzeravatar
wuzler
Herr der Fliegen
Beiträge: 233
Registriert: 13. Januar 2019, 15:24
Hat sich bedankt: 658 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal

Re: Tröpfchen für Fliegenfischer

Beitrag von wuzler » 21. Mai 2019, 15:15

Was kostet die Flasche?
Tight Lines und gut Zwirn
wünscht Dir
Karl

Benutzeravatar
dryflyonly
Beiträge: 296
Registriert: 17. Februar 2018, 17:15
Wohnort: Krefeld
Hat sich bedankt: 228 Mal
Danksagung erhalten: 343 Mal

Re: Tröpfchen für Fliegenfischer

Beitrag von dryflyonly » 21. Mai 2019, 16:31

Kann ich dir noch nicht sagen Karl,
ist von einem holländischen Fliegenfischerfreund.
Werde wohl demnächst mal hinfahren und ein Sixpack kaufen. Is ja nicht weit.
Dann sag ich's dir.

Sigi

Benutzeravatar
dryflyonly
Beiträge: 296
Registriert: 17. Februar 2018, 17:15
Wohnort: Krefeld
Hat sich bedankt: 228 Mal
Danksagung erhalten: 343 Mal

Re: Tröpfchen für Fliegenfischer

Beitrag von dryflyonly » 30. Juni 2019, 15:06

wuzler hat geschrieben:
21. Mai 2019, 15:15
Was kostet die Flasche?
Hi Karl,

war die letzten 8 Tage 'On the road'.
Der letzte Boxenstopp fand dann in Holland, Grenznah statt.
k-20190630_132837.jpg
k-20190630_132809.jpg
Dieses Sixpack kostete €35,94

Heut abend wird verkostet

Cheers
Sigi

Benutzeravatar
Oldy43
Administrator
Beiträge: 1116
Registriert: 18. Januar 2018, 01:30
Wohnort:
Hat sich bedankt: 699 Mal
Danksagung erhalten: 637 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tröpfchen für Fliegenfischer

Beitrag von Oldy43 » 30. Juni 2019, 16:53

Wohl bekomm's Sigi!
Immer eine stramme Leine
wünscht Dir
Rudolf

Bild

Benutzeravatar
wuzler
Herr der Fliegen
Beiträge: 233
Registriert: 13. Januar 2019, 15:24
Hat sich bedankt: 658 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal

Re: Tröpfchen für Fliegenfischer

Beitrag von wuzler » 30. Juni 2019, 17:27

Danke für die Info Sigi, lass Dir`s schmecken!

Gruß, Karl
Tight Lines und gut Zwirn
wünscht Dir
Karl

Antworten