Bindefaden wachsen?

Antworten
Benutzeravatar
Patrickpr
Globaler Moderator
Beiträge: 1037
Registriert: 9. Februar 2018, 17:33
Wohnort:
Hat sich bedankt: 604 Mal
Danksagung erhalten: 490 Mal
Kontaktdaten:

Bindefaden wachsen?

Beitrag von Patrickpr » 29. September 2019, 15:39

Hallo

Ich habe in einem Video gesehen bzw. gehört dass dieser bei Trockenfliegen seinen Bindefaden vorher wachst!
Kann mir einer sagen wie bzw. mit was so etwas gemacht wird?
LG Patrick

Benutzeravatar
Willi
Doc Kebari
Beiträge: 1294
Registriert: 28. Januar 2018, 21:25
Wohnort: Wels
Hat sich bedankt: 422 Mal
Danksagung erhalten: 1059 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bindefaden wachsen?

Beitrag von Willi » 29. September 2019, 20:02

Servus Patrick,
es gibt dazu eigene Wachsstifte. Angeblich soll die Fliege dadurch bessere Schwimmeigenschaften bekommen. Ich kenne aber keinen Binder, der so etwas benutzt.

Gruß, Willi
Those who don't know anything have to believe everything.

forelle1
Beiträge: 159
Registriert: 6. Januar 2019, 20:42
Wohnort: Deutschland / Franken
Hat sich bedankt: 273 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal

Re: Bindefaden wachsen?

Beitrag von forelle1 » 29. September 2019, 20:46

Hallo Patrick
ich kenne es eigentlich auch nur als Dubbing Wax.
Dabei verwende ich wie Willi sagt, eigene Wachsstifte die es in jedem Fliegenfischergeschäft gibt zum Benetzen des Bindefadens. Danach bringe ich das Dubbing auf. Sonst habe ich das Wachs noch nicht verwendet.
Gruß Hans

Benutzeravatar
wuzler
Herr der Fliegen
Beiträge: 233
Registriert: 13. Januar 2019, 15:24
Hat sich bedankt: 658 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal

Re: Bindefaden wachsen?

Beitrag von wuzler » 30. September 2019, 14:07

Bindefaden wachsen macht ua auch Walter Reisinger. Anschließend mit dem Föhn den Faden erwärmen, dann dringt das Wachs in den Faden ein und die Farbe hält länger.

LG
Karl
Tight Lines und gut Zwirn
wünscht Dir
Karl

Benutzeravatar
Patrickpr
Globaler Moderator
Beiträge: 1037
Registriert: 9. Februar 2018, 17:33
Wohnort:
Hat sich bedankt: 604 Mal
Danksagung erhalten: 490 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bindefaden wachsen?

Beitrag von Patrickpr » 30. September 2019, 15:35

Danke
Da eignet sich ja Bienenwachs sehr gut dazu :)
LG Patrick

Benutzeravatar
wuzler
Herr der Fliegen
Beiträge: 233
Registriert: 13. Januar 2019, 15:24
Hat sich bedankt: 658 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal

Re: Bindefaden wachsen?

Beitrag von wuzler » 3. Oktober 2019, 16:40

Genau Patrik, Bienenwachs ist ideal. Das wollte ich letztens eh schreiben, habs aber vergessen.

Lg
Karl
Tight Lines und gut Zwirn
wünscht Dir
Karl

Benutzeravatar
Oldy43
Administrator
Beiträge: 1116
Registriert: 18. Januar 2018, 01:30
Wohnort:
Hat sich bedankt: 699 Mal
Danksagung erhalten: 637 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bindefaden wachsen?

Beitrag von Oldy43 » 3. Oktober 2019, 16:55

Patrickpr hat geschrieben:
30. September 2019, 15:35
Danke
Da eignet sich ja Bienenwachs sehr gut dazu :)
Aus eigener Erzeugung überhaupt :D
Immer eine stramme Leine
wünscht Dir
Rudolf

Bild

forelle1
Beiträge: 159
Registriert: 6. Januar 2019, 20:42
Wohnort: Deutschland / Franken
Hat sich bedankt: 273 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal

Re: Bindefaden wachsen?

Beitrag von forelle1 » 3. Oktober 2019, 20:34

und dann bindet ihr die ganze Fliege mit gewachsten Bindefaden?
Auch die Grundwicklung?
Gruß Hans

Benutzeravatar
Patrickpr
Globaler Moderator
Beiträge: 1037
Registriert: 9. Februar 2018, 17:33
Wohnort:
Hat sich bedankt: 604 Mal
Danksagung erhalten: 490 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bindefaden wachsen?

Beitrag von Patrickpr » 4. Oktober 2019, 07:10

Ja, damit wird dann die ganze Fliege gebunden ;)
LG Patrick

Benutzeravatar
Patrickpr
Globaler Moderator
Beiträge: 1037
Registriert: 9. Februar 2018, 17:33
Wohnort:
Hat sich bedankt: 604 Mal
Danksagung erhalten: 490 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bindefaden wachsen?

Beitrag von Patrickpr » 4. Oktober 2019, 18:44

Hat jemand ne Idee wie ich genau vorgehen soll?

Einfach Bienenwachs erhitzen und den Bindefaden etwas im heissen Wachs schwimmen lassen?
LG Patrick

Benutzeravatar
Willi
Doc Kebari
Beiträge: 1294
Registriert: 28. Januar 2018, 21:25
Wohnort: Wels
Hat sich bedankt: 422 Mal
Danksagung erhalten: 1059 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bindefaden wachsen?

Beitrag von Willi » 5. Oktober 2019, 11:57

Patrickpr hat geschrieben:
4. Oktober 2019, 18:44
Hat jemand ne Idee wie ich genau vorgehen soll?

Einfach Bienenwachs erhitzen und den Bindefaden etwas im heissen Wachs schwimmen lassen?
Dann würde der Bindefaden nach dem Abkühlen steif werden.
Normalerweise wird das feste Wachs an dem Bindefaden entlang gerieben und dabei sollten sich Partikel anhaften
Those who don't know anything have to believe everything.

Benutzeravatar
Patrickpr
Globaler Moderator
Beiträge: 1037
Registriert: 9. Februar 2018, 17:33
Wohnort:
Hat sich bedankt: 604 Mal
Danksagung erhalten: 490 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bindefaden wachsen?

Beitrag von Patrickpr » 5. Oktober 2019, 15:48

Ok danke Willi 👍
LG Patrick

Benutzeravatar
wuzler
Herr der Fliegen
Beiträge: 233
Registriert: 13. Januar 2019, 15:24
Hat sich bedankt: 658 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal

Re: Bindefaden wachsen?

Beitrag von wuzler » 7. Oktober 2019, 12:21

Besorg dir ein Stück hartes Bienenwachs, mit dem fährst du auf dem Faden ein , zwei mal auf und ab und dann mit dem Föhn kurz erwärmen.

Gruß, Karl
Tight Lines und gut Zwirn
wünscht Dir
Karl

Benutzeravatar
Patrickpr
Globaler Moderator
Beiträge: 1037
Registriert: 9. Februar 2018, 17:33
Wohnort:
Hat sich bedankt: 604 Mal
Danksagung erhalten: 490 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bindefaden wachsen?

Beitrag von Patrickpr » 7. Oktober 2019, 13:12

Danke für den Tipp 👍
LG Patrick

Antworten