Österreichs Fisch des Jahres 2020 ist die Bachforelle ................. Der Clubfisch des Jahres 2020 ist die Barbe
Bild..............................................Bild

Endlich an der Steyr

Antworten
Benutzeravatar
nixn44
Beiträge: 214
Registriert: 15. Februar 2018, 14:06
Wohnort: Oberndorf b. Salzburg
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 187 Mal

Endlich an der Steyr

Beitrag von nixn44 » 18. Oktober 2019, 09:48

Lange haben wir uns sie schon vorgenommen: Die Steyr. Mehrmals hat das Wetter bzw. der Wasserstand nicht gepasst und wir mussten unser Vorhaben verschieben. Doch letztes Wochenende war es endlich soweit.

Um 7.30 trafen wir uns mit dem Revieraufseher bei der Brücke in Molln und nach einem kurzen Plausch zeigte er uns gleich den ersten Spot ca in der Mitte des Reviers. Das Wasser war ganz leicht angestaubt, aber sehr gut befischbar. Die ersten Würfe waren auch gleich sehr vielversprechend, denn Fabi und ich konnten ein paar Rainbows über den Kescher ziehen. Langsam arbeiteten wir uns flußaufwärts und fischten einen wunderschönen Spot nach dem anderen. Generell wollten sich am Vormittag eher nur die kleineren Fischen überlisten lassen. Doch fürs erste Mal an einem neuen Revier waren wir bis dahin mehr als zufrieden. Die Landschaft alleine machte diesen Tag zu einem tollen Erlebnis.
Steyr4.jpg
Gegen Mittag marschierten wir wieder zu unserem Auto retour und wollten den Anfangspool nochmal befischen, doch siehe da, 2 Fischerkollegen hatten sich diesen leider schon gesichert. Nach einem kurzen Plausch welche Muster wir fischten (einer war bis dahin noch nicht so erfolgreich), und einem kurzen Check auf Google-Maps, entschieden wir uns für die letzten paar Kilometer des Reviers.
Steyr5.jpg
Steyr1.jpg
Über eine steile Böschung ging es einen kleinen Trampelpfad zur Steyr zu einer wunderschönen Schotterbank hinab. Unser guter Riecher hat uns wieder einmal nicht im Stich gelassen, denn dieser schluchtenartige Abschnitt hat uns eigentlich am besten gefallen. Äsche um Äsche konnten wir zum Bis überreden, mussten große Felsen am Ufer überwinden, Hand in Hand bei starker Strömung die Steyr queren um nach einer halben Ewigkeit das Revierende der Steyr zu erreichen.doch es hat sich mehr als ausgezahlt!!!
Steyr2.jpg
Steyr3.jpg
Auch zwei Äschen der 50er Marke konnte ich mit eine Mininymphe überlisten und Fabian hat leider zwei ganz Große verloren. Auch a mit der Trockenfliege waren wir erfolgreich, allerdings ließen sich nur eher kleinere Rainbows um die 30 cm von unseren Mustern überreden. Wir hatten aber trotzdem jede Menge Spaß dabei :-)

Zum Abschluss des Tages fuhren wir dann nochmals zur Mollnbrücke und fischte bachabwärts bis zum Finsterwerden und hatten noch einige spannende Drills bis die Arme müde waren :-)
Steyr6.jpg
Steyr wir sehen uns wieder :-)

In diesem Sinne tight lines

Nicolas aka NICKI ;-)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Eat, sleep, go flyflishing

Benutzeravatar
Oldy43
Administrator
Beiträge: 1140
Registriert: 18. Januar 2018, 01:30
Wohnort:
Hat sich bedankt: 715 Mal
Danksagung erhalten: 653 Mal
Kontaktdaten:

Re: Endlich an der Steyr

Beitrag von Oldy43 » 18. Oktober 2019, 14:51

Servus Nico,

danke für den feinen Tagesbericht von der Steyr.
Da hast Du und Dein Partner einen schönen Sonntag mit beißwilligen Flossenträgern erlebt.
Petri an Euch
Immer eine stramme Leine
wünscht Dir
Rudolf
Bild

Benutzeravatar
Willi
Doc Kebari
Beiträge: 1324
Registriert: 28. Januar 2018, 21:25
Wohnort: Wels
Hat sich bedankt: 428 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal
Kontaktdaten:

Re: Endlich an der Steyr

Beitrag von Willi » 18. Oktober 2019, 19:01

Ein sehr schöner Bericht!
Petri und Danke für´s Teilhaben lassen!

Gruß, Willi
Those who don't know anything have to believe everything.

Benutzeravatar
wuzler
Herr der Fliegen
Beiträge: 240
Registriert: 13. Januar 2019, 15:24
Hat sich bedankt: 675 Mal
Danksagung erhalten: 200 Mal

Re: Endlich an der Steyr

Beitrag von wuzler » 19. Oktober 2019, 22:41

Servus Nico, Petri zu dem schönen erfolgreichen Fischtag am schönsten Fluss in OÖ!
Die Äschen sind super! Danke für`s Zeigen. Da juckts mich gleich wieder in den Fingern.

Dieser Steg hat es in sich. Zumindest hinauf. Ich war auch mal dort unten, aber die Strömung ist schon extrem, noch dazu wenn das Wasser etwas höher ist. Mcih hätts damals fast weg gerissen!

Beste Grüße
Karl
Tight Lines und gut Zwirn
wünscht Dir
Karl

Benutzeravatar
nixn44
Beiträge: 214
Registriert: 15. Februar 2018, 14:06
Wohnort: Oberndorf b. Salzburg
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 187 Mal

Re: Endlich an der Steyr

Beitrag von nixn44 » 20. Oktober 2019, 08:57

Danke Karl, die Steyr is echt wunderschön. In der Gegend sind alle Fluessse und Bachal ein Hammer.. Welchen Steg meinst du??

Lg Nicki
Eat, sleep, go flyflishing

Benutzeravatar
Andenfeivel
Beiträge: 66
Registriert: 21. Januar 2018, 17:19
Wohnort: Gleisdorf
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal
Kontaktdaten:

Re: Endlich an der Steyr

Beitrag von Andenfeivel » 20. Oktober 2019, 09:48

Petri! Tolles Revier und tolle Fische!

Benutzeravatar
wuzler
Herr der Fliegen
Beiträge: 240
Registriert: 13. Januar 2019, 15:24
Hat sich bedankt: 675 Mal
Danksagung erhalten: 200 Mal

Re: Endlich an der Steyr

Beitrag von wuzler » 20. Oktober 2019, 14:22

Danke Karl, die Steyr is echt wunderschön. In der Gegend sind alle Fluessse und Bachal ein Hammer.. Welchen Steg meinst du??
Servus, sollte eigentlich "Steig" heißen. Der Abstieg wo`s zum Einlauf der Krummen Steyrling hinunter geht!

Gruß, Karl
Tight Lines und gut Zwirn
wünscht Dir
Karl

Benutzeravatar
nixn44
Beiträge: 214
Registriert: 15. Februar 2018, 14:06
Wohnort: Oberndorf b. Salzburg
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 187 Mal

Re: Endlich an der Steyr

Beitrag von nixn44 » 20. Oktober 2019, 17:01

Aso da waren wir noch gar nicht, sind ein paar hundert Meter weiter unten auf der anderen Seite eingestiegen ;)
Eat, sleep, go flyflishing

Benutzeravatar
Patrickpr
Globaler Moderator
Beiträge: 1073
Registriert: 9. Februar 2018, 17:33
Wohnort:
Hat sich bedankt: 625 Mal
Danksagung erhalten: 504 Mal
Kontaktdaten:

Re: Endlich an der Steyr

Beitrag von Patrickpr » 21. Oktober 2019, 15:53

Super Fische, Petri 👍
LG Patrick

Antworten